Reitsport: Zwei Hallenturniere läuten das 25. Turnierjahr in der Lake Arena ein

 

Mit der NATIONAL OPENING SERIES wird in Wiener Neustadt bereits Ende Februar in die Saison 2015 gestartet. Anlässlich des 25-jährigen Turnierjubiläums steht der Lake Arena ein bombastischer Veranstaltungskalender bevor, der neben den bewährten Klassikern und Saisonhighlights wie dem Equestrian Summer Circuit oder dem Equestrian October Festival auch mit den Bundesländermannschaftsmeisterschaften im Springen und Dressurreiten sowie den Nachwuchs-Europameisterschaften der Children, Junioren und Jungen Reiter aufwartet, was wohl weit über die österreichischen Grenzen hinaus für die Sensation des Jahres sorgen wird.

Mit großem Stolz und berechtigter Vorfreunde gleichermaßen konnte die Lake Arena unter der Leitung von Michael Steinbrecher bekanntgeben, dass im kommenden Jahr die Europameisterschaften der Children, Junioren und Jungen Reiter in Wiener Neustadt über die Bühne gehen werden. Vom 10.-16. August 2015 ist der internationaler Saisonhöhepunkt angesetzt, der im kommenden Jahr zum einzigen in Österreich ausgetragenen Championat zählt.

Doch bevor man sich auf die Sommer-Events mit ihrer einzigartigen Stimmung und dem gemütlichen Flair freuen darf, werden Ende Februar zwei nationale Hallenturniere stattfinden, die mit ihrer breitgefächerten Ausschreibung Einsteiger wie Profis die Möglichkeit bietet, bei optimalen Bedingungen in das noch frische Turnierjahr loszulegen.

FRÜHJAHRSTURNIERE IN DER LAKE ARENA:

CSN-B* vom 20.-22. Februar 2015      

NATIONAL OPENING SERIES

CSN-A/CSN-B vom 27. Februar-01. März 2015

NATIONAL OPENING SERIES

Foto von © Sibil Slejko: Kathrin Müller, die als Vereinsmitglied der Vienna Horsesport Association das Ostarichi Indoor Derby in der Lake Arena gewinnen konnte