Reitsport – News vom 29.12.2011

 

 

Reitsport – News vom 29.12.2011

 

+++

Ahlmann zieht positive Bilanz

Gegenüber derwesten.de hat Christian Ahlmann aus Marl für das Jahr 2011 eine positive Bilanz gezogen. Trotz Verletzungen von Taloubet Z und Codex One im Spätsommer lief es für ihn sehr gut. Der Sieg im Großen Preis in Frankfurt vor zwei Wochen war der Abschluss eines erfolgreichen Jahres. Bedeutender war da nur noch der Sieg im Weltcup-Finale in Leipzig. Mitte dieses Jahres endete die Sperre für die Teilnahme an Nationenpreisen, die er zusätzlich zur Dopingsperre bei den Olympischen Spielen in Peking erhalten hat. Zur Teilnahme an Olympia in London will Ahlmann allerdings noch nicht konkret werde.

+++

Reem Acra FEI World Cup™ Dressage 2011/2012

Das Ranking nach der sechsten Runde in Mechelen:

1.    Patrik Kittel SWE - 65
2.    Hans Peter Minderhoud NED - 59
3.    Valentina Truppa ITA - 53
4.    Tinne Vilhelmson Silfven SWE - 52
5.    Isabell Werth GER - 43
6.    Helen Langehanenberg GER - 42
7.    Richard Davison GBR - 38
8.    Jeroen Devroe BEL - 34
9.    Monica Theodorescu GER - 32
10.    Nadine Capellmann GER - 29
11.    Catherine Haddad USA - 26
12.    Marc Peter Spahn BEL - 24
13.    Sebastien Duperdu FRA - 23
14.    Christa Laarakers NED - 22
14.    Siril Helljesen NOR - 22

+++

Tuganov reitet bei Olympia

Der Russe Vladimir Tuganov reitet für den RFV Lobberich und für Russland bei Olympia in London. Der Springreiter steht in diesem Jahr auf Platz eins der Rangliste im Pferdesportverband Kreis Viersen.

+++

PSV Bad Ems erfolgreich

Der  PSV Bad Ems ist der erfolgreichste Verein des Jahres im Verband Rheinland-Nassau. Der relativ kleine Verein blickt in der abgelaufenen Saison auf stolze elf Titelgewinne zurück. Gold- , Silber- und Bronzemedaillen gab es in Springen, Dressur, Voltigieren, Vielseitigkeit und Vierkampf bei Deutschen Meisterschaften, Landes- und Verbandsmeisterschaften.

+++