Reitsport – News Eilmeldung: Beerbaum bricht Olympia-Qualifikation ab

Bundestrainer Otto Becker ist geschockt: Ludger Beerbaum hatte nach dem desaströsen Abschneiden im NetAachen-Preis heute Vormittag das Handtuch geworfen und die Qualifikation für Olympia abgebrochen. Er wurde auf der 11-jährigen Hannoveraner-Stute Gotha mit 15 Fehlerpunkten auf Platz 89 registriert. Beerbaum selbst ist nicht sonderlich enttäuscht, denn er hatte mit einem solchen Abschneiden schon gerechnet. Sein Ziel ist jetzt Rio de Janeiro in vier Jahren. Gotha soll in Aachen indes nur noch für leichte Aufgaben eingesetzt werden, ließ der Springreiter wissen.

+++

Foto von Jan-Pierre Habicht: Ludger Beerbaum 2012 in Leipzig