Reitsport: J.J.Darboven vergibt erneut den Trainee Cup

Warendorf- Er geht in die dritte Runde. Mit dem Trainee Cup belohnt der Hamburger Heißgetränkespezialist J.J.Darboven den Auszubildenden, der im Rahmen der DKB-Bundeschampionate in Warendorf am besten abschneidet. Der Sieger erhält eine Trainingswoche beim internationalen Springreiter und J.J.Darboven-Partner Holger Wulschner sowie eine Geldprämie von 1.000 Euro.

Mitmachen ist ganz einfach: Teilnehmen können alle Auszubildenden der Fachrichtungen „Klassische Reitausbildung“, Pferdehaltung und Service“, „Pferdezucht“, „Spezialreitweisen“ und „Pferderennen“. Die Teilnahmekarten gibt es an der Meldestelle oder am Stand der Bundesvereinigung der Berufsreiter (am großen Gastronomiezelt), dort müssen die Karten auch abgegeben werden. Teilnahmeschluss ist Samstag, der 3. September 2016.

Wenn am Sonntagnachmittag die Championatsehrungen der Jahrgangsbesten der Pferde zelebriert werden, wird auch der Gewinner des J.J.Darboven Trainee Cups verkündet und gefeiert. „Es macht mir Freude die jungen Reiter bei den Bundeschampionaten so erfolgreich reiten zu sehen und es ist mir wichtig, Talente zu unterstützen.“, so Firmeninhaber Albert Darboven. „Daher haben wir vor drei Jahren den Trainee Cup ins Leben gerufen.