Reitsport: In Weesow gibt es in diesem Jahr zwei Turniere!

Da hat das 2. Reit- und Springturnier in Weesow am 13./14. Juni noch nicht einmal begonnen und schon steht fest, dass es im gleichen Ort am östlichen Berliner Stadtrand ein zweites Reitsportevent geben wird. Während das Juni-Turnier vom RSC ausgerichtet wird, ist es am 05. September am anderen Ende des Dorfes die PSG Weesow.

Austragungsort wird dann der Hof von Juliana und Patrick Hrymon sein. Die ehemalige Vorsitzende des Kreisreiterverbandes Barnim besitzt bereits aus früheren Zeiten mit dem RC Bon Cheval Turniererfahrung und bringt diese nun zusammen mit den Mitgliedern in die Planung ein. Leider ließ sich der Termin für das Ein-Tages-Turnier aus vielerlei Gründen nicht verlegen, was Juliana bedauert. Aber wie bei vielen anderen Vereinen auch, ist das Zeitfenster für eigene Aktivitäten nie besonders groß. Die junge Mutter und ihre Mitstreiter planen das „1. Dressurturnier Weesow“ mit Prüfungen vom Reiter-Wettbewerb bis zur Klasse M. Die Ausschreibung liegt bereits beim LPBB. Demnächst kann also genannt werden.

Gestern ging es um tausend organisatorischen Fragen, die immer geklärt werden müssen. Vereinsmitglieder und Helfer sind offensichtlich zahlreich vorhanden. Dann kann  es ja losgehen.

Gerade für den Landkreis Barnim wird die Veranstaltung eine Bereicherung sein. Dort sind Turniere nicht gerade in großer Zahl vorhanden. Zwei wichtige Termine mussten in diesem Jahr bereits gestrichen werden (Ladeburg, Elisenau). Da kommt ein Ersatz gerade zur rechten Zeit.

Dem Team sei ein erfolgreicher Start gegönnt. Für das Dorf und den Reitsport der Region ist es allemal eine Bereicherung.

Zur Info: Elisenau wird natürlich sein Herbstturnier ausrichten und wie zu hören war, wird auch der LRFV Ladeburg im nächsten Jahr wieder am Start sein.

Foto von Jan-Pierre Habicht ©