Reitsport: „Hollywood zu Gast beim CHI Donaueschingen 2014“

 

Donaueschingen, 13.05.2014 - „Hollywood zu Gast beim CHI Donaueschingen“. So lautet das Motto des diesjährigen Festumzuges im Rahmen des Int. S.D. Fürst Joachim zu Fürstenberg-Gedächtnisturniers (18. - 21. September 2014). Traditionell findet am Donnerstagabend (18.09.) um 17.30 Uhr das berühmte Schaulaufen als Begrüßung der Reiter, Pferde und Besucher des Reitturniers, als „Appetithäppchen“ für tollen Pferdesport und als Dank an die Gastgeberstadt statt. Mit musikalischer Begleitung ziehen die Umzugs-Teilnehmer, darunter auch die internationalen Reitsportler und Organisatoren, durch die Donaueschinger Innenstadt.

Erwartet werden über 30 verschiedene Gruppen, Reitvereine und Fanfarenzüge, die bekannte Filme, legendäre Serien und die Stars und Sternchen aus dem Showbusiness verkörpern. Bei der Interpretation des Mottos sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Es müssen allerdings Pferde oder Ponys einbezogen werden. Ob geführt, geritten und vor eine Kutsche gespannt bleibt dabei jedem selbst überlassen.

Als zusätzlicher Ansporn für die Teilnahme ist der Festumzug mit einem Wettbewerb verbunden. Wie in den vergangenen Jahren wird eine prominente Jury die besten Präsentationen auszeichnen. Im letzten Jahr kürten unter anderem der Sieger des Großen Preises Gert-Jan Bruggink (NED) und Doppel-Olympia-Sieger Michael Jung die kreativsten Darbietungen. Die Verkündung des Siegers erfolgt gegen 19.30 Uhr im Anschluss an den Umzug im Reitstadion im fürstlich fürstenbergischen Schlosspark. Für den Erstplatzierten gibt es ein Preisgeld in Höhe von 1.000,- €. Die Platzierung setzt sich bis zum Fünftplatzierten fort, der noch 500,- € erhält.

Wer also Spaß am basteln und Ideen entwickeln hat und zusätzlich das Vereinsleben aufleben lassen und die Vereinskasse aufbessern möchte, kann sich bis zum 27. Juni 2014 anmelden.

Foto von sportfotos-lafrentz.de: Impressionen des Festumzuges 2013