Reitsport: Ein Wochenende zum Punktesammeln auf dem Schachlhof

 

AUDI-LANDESCUP, Salzburger Jugend-Sommercup und Transpofix Junior Cup am Schachlhof

Groß ist die Resonanz auf das Turnierwochenende am Schachlhof, das vom 08.-13. Juli 2014 ganz im Zeichen vom Audi-Landescup, dem Salzburger Jugend Sommer-Cup und dem Transpofix Junior Cup steht. Den Start machen die Dressureiter (8./9.), ab Freitag, 11. Juli 2014 sind die Artisten im Springsattel dran und die reisen nicht nur aus Salzburg, sondern aus ganz Österreich und sogar dem Ausland an. Der Schachlhof liegt eben ideal erreichbar nur wenige Kilometer von Salzburg entfernt im idyllischen Seengebiet und ist rundum renoviert ein Prachtstück, das ganz einfach anzieht.

"Unsere fleißigen Helfer vom Verein sind top-motiviert. Das ist echt toll, weil ohne sie das alles gar nicht möglich wäre“, freut sich Veranstalter Thomas Metzger schon auf das nationale Turnier, bei dem er selbst in den Sattel steigt.

Dressur mit Musikkür bei Flutlicht und dem Salzburger Jugend-Sommercup          

Am Dienstag geht es für die Dressurreiter los, wobei das Publikumshighlight ganz klar die Musikkür am Abend bei Flutlicht ist. Dafür hat sich sogar die bekannte Deutsche Anja Plönzke angekündigt. Am Mittwoch wird die nächste Etappe vom Salzburger Jugend-Sommercup entschieden.

Salzburger Jugend-Sommercup und Transpofix-Junioren-Cup am Freitag   

Rund 300 Springpferde werden ab Freitag (11.07.) die Anlage vom Schachlhof bevölkern. Das Turnier bietet von Einsteiger- und Jungpferdeprüfungen bis zur den schweren Bewerben für die Könner ein buntes Programm, das gleich am Freitag mit dem Salzburger Jugend Sommer-Cup, sowie dem Transpofix Junioren Cup startet und mit einem anspruchsvollen M-Springen endet.

AUDI-Landescup und Barrierenspringen am Samstag

Der Samstag (12.07.) bringt bereits die erste Entscheidung im AUDI-Landescup, bei dem Karl Fischer aktuell mit 35 Punkten in Führung liegt. Auf der Hut muss er dennoch sein, denn sowohl Matthias Hartl, als auch Melanie Pölzleitner lauern auf ihre Chance an diesem Wochenende. Mit dem Barrieren-Springen gibt es bei Flutlicht ein abendliches Highlight: Sechs Hindernisse werden in einer Reihe aufgebaut, sind hintereinander zu bewältigen und werden Runde um Runde immer höher. Ein spannendes Spektakel für alle Zuseher und eine Mutprobe für alle ReiterInnen.

AUDI-Landescup Klasse L am Sonntag

Das Programmhighlight am Sonntag werden die AUDI-Landescup TeilnehmerInnen der Klasse L bestreiten und auch wenn hier Sally Zwiener (SRC Lamprechtshausen) mit 50 Punkten führt, darf man gespannt sein wie sich ihre aktuell zweitplatzierte Schwester Cathy Zwiener (34 Punkte) und die am dritten Zwischenrang liegende Rebecca Ruf vom URG Illinggut schlagen werden. Hoch motiviert sind die beiden allemal!

Der Eintritt zu den Cuptagen am Schachlhof ist frei , für Speis und Trank ist ausreichend gesorgt und wer abends noch nicht müde ist, nutzt die tolle Stimmung für das gesellige Beisammensein, zu dem der Schachlhof bei viel Musik ins Festzelt lädt.

BILD: Lokalmatador Thomas Metzger wird am Cup-Wochenende vom Schachlhof selbst in den Sattel steigen. © RSG Schachlhof