Reitsport: DJM 2015 Dressur und Springen wieder in Zeiskam - nicht in Werder

 

Warendorf (fn-press). Die Deutschen Jugendmeisterschaften finden auch 2015 wieder in Zeiskam statt. Der rheinland-pfälzische Reit- und Fahrverein fand sich spontan bereit, ein weiteres Mal die Titelkämpfe der Jungen Reiter, Junioren und Ponyreiter in Dressur und Springen sowie der Children im Springen und das Bundesnachwuchschampionat Dressur auszurichten. Termin ist der 11. bis 13. September.

Die Entscheidung fiel kurzfristig, nachdem zwischen der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) und dem ursprünglichen Bewerber aus Werder in Berlin-Brandenburg auch nach längerem beidseitigen Bemühungen kein Ausrichtervertrag unterzeichnet werden konnte. „Dieser ist aber Voraussetzung für die Vergabe an einen Veranstalter. Daher konnte die DJM leider nicht an Bonhomme vergeben werden. Wir bedauern das sehr, freuen uns aber gleichzeitig, mit Zeiskam einen bewährten Gastgeber für die Meisterschaften gefunden zu haben. Dem Verein ist es hoch anzurechnen, zwei Jahre nacheinander der Reiterjugend eine Plattform zu bieten“, sagte FN-Generalsekretär Soenke Lauterbach.