Reitsport: Baltic Horse Show Kiel 2015: Aller guten Dinge sind Fünf

Premiere für „Zeig uns Dein Talent“ bei der Baltic Horse Show

(Kiel) Das „Casting“ war schon ein Riesenerfolg, jetzt folgt der große Auftritt bei der Baltic Horse Show vom 8. - 11. Oktober: „Zeig uns Dein Talent“ heißt die von Pikeur und Eskadron präsentierte Aktion der Veranstalter und sie kam richtig gut an. Insgesamt 17 Kandidaten waren dem Aufruf gefolgt und hatten sich mit ihren Vierbeinern beworben, Videos mit wirklich beeindruckenden Schaubildern gesendet und sich dem Voting auf der Website der Baltic Horse Show (www.baltic-horse-show.de) gestellt. Nun steht fest, welche fünf Schaubilder beim internationalen Reitturnier in Kiel zu sehen sein werden.

Die Idee des Talentwettbewerbs erzeugte große Resonanz und lenkt damit den Blick auf all jene, die mit ihren Pferden nicht nur Sport treiben, sondern sich auch spielerisch mit ihnen beschäftigen. Dabei entstehen teils faszinierende, genauso aber auch sehr witzige Schaubilder, die verdeutlichen, wie vielfältig die Beziehung zum Sport- und Freizeitpartner Pferd sein kann.

Freuen dürfen sich die Besucher der Baltic Horse Show nun auf die Top-Fünf des Online-Votings und die haben am Freitag, 9. Oktober, einiges zu bieten. Corinna Engelke und ihr Team zeigen einen temperamentvollen „Irish Dance with Horses“ - eine tolle Quadrille zu irischen Klängen, Maya Johanna Japp hat das „Seepferdchen Imara la Perla“ dabei und wird mächtig „Wellen schlagen“ in der Arena, Mats Marcinkowski und sein Karlchen entfachen den „Fluch der Karibik - Feuer frei“, Svantje Suel und Svenja Brauer zeigen „Synergie - Dressur und Horsemanship vereint“ und Amelie Winkelkotte präsentiert die „Pferdeziege Karlchen“. Wer wissen möchte, wie Pferde tanzen, in blauen Wellen wandeln oder warum sich eine Ziege für ein Pferd hält, der darf diese Show am Freitag ab 19.50 Uhr nicht verpassen.

Der Freitag ist zudem der Steiskal-Kindertag. Das Engagement von Steiskal macht es möglich, dass all jene Pferdefans, die nicht älter als 16 Jahre sind, die Baltic Horse Show am Freitag besuchen können ohne Eintritt zu bezahlen.

Bild: Bühne für internationalen Springsport, Dressur, Fahrduell und "Zeig uns Dein Talent" - die Baltic Horse Show. (Foto: Stefan Stuhr)