ReiterVerein Swakopmund: DRESSURTURNIER AN DER KUESTE

Vor knapp einem Monat fand auf dem Gelaende des ReiterVerein Swakopmund (RVS) das sehr erfolgreiche 5. Langer Heinrich Springturnier statt. Eine lange Ruhepause gibt‘s jedoch nicht. Schon am kommenden Samstag (9.6.) veranstaltet der erfolgreiche Kuesten-Reitstall  ein weiteres Reitturnier, welches grosszuegigerweise von Kuecki’s Pub gesponsert wird. Diesmal kommen insbesondere die Dressurreiter auf Ihre Kosten, da dies ein offizelles, gradiertes Dressurturnier ist.

Obwohl die Mehrheit der Einschreibungen von der Kueste stammen, haben die 3 engagierten Richter, Herr Marc Esselmann, Frau Brigitte Davidow und Frau Sumari Piepmeyer bei 55 Nennungen einiges zu tun. Schon um 8.00 Uhr morgens geht’s los mit der Kinder Preliminary Dressurpruefung. Gegen Mittag bis hin zum spaeten Nachmittag treten die Erwachsenen Reiter in der Novice, Elementary bis hin zur Medium-Klasse, gegeneinander an. Erst am Abend koennen sich Richter, Reiter und Organisatoren halbwegs zuruecklehnen. Denn am Samstagabend wird auch in der Reiterbar - bei leckerem Braai, das EM-Spiel Deutschland gegen Portugal auf dem Bildschirm erscheinen.

Aber auch die Springreiter sollen nicht zu kurz kommen. Am Sonntagmorgen ab 10.00 Uhr haben Reiter die Chance, an einigen „Spookie“ Hindernisse mit ihren Pferden zu ueben. Als Parcourschef fuer den „Spookie Parcourentwurf“ wurde Herr Oswaldo Mendes engagiert und als Richter Frau Sandra Mendes und Herr Bryn Mathias. Auch fuer’s leibliche Wohl wird wieder unter Leitung von Doris Kleemann und Elke Zandberg gesorgt. Der ReiterVerein Swakopmund dankt insbesondere Kuecki’s Pub fuer die Unterstuetzung und freut sich auf zahlreiche Besucher an beiden Tagen.