Prüfungen zum Reitabzeichen im Reitrevier Münchehofe: Zwölf Damen haben bestanden

Herbstferien schnuppern schon seit vielen Jahren in Münchehofe nach Pferd und ebenfalls ein wenig nach Angstschweiß. Das ist im Rest der Nation nicht anders als im Reitrevier. Dort war es vor einer Woche an der Zeit, vierzehn Prüflinge vor die Richter zu stellen. Von denen erreichten immerhin zwölf das gesetzte Ziel und bestanden die Prüfung.

Die Richter Marlis Teltsch und Gerhard Mielenz sorgten für die Bewertungen und das Reitrevier Münchehofe für die äußeren Bedingungen. Auf dem Gelände begann der Kurs zur Vorbereitung auf die Prüfung bereits am 19. Oktober. Am 23. des Monats wurde es dann ernst. Carsten Börner und Torsten Schüler wachten als Anlagenbetreiber über das Geschehen. Als dann alles vorbei war, gab es fast nur glückliche Gesichter (siehe Foto). Haben die Münchehofer das Ausbildungslevel wieder ein wenig gesteigert. Das ist Fortschritt und so soll es sein!

Hier sind die Absolventen und ihre Prüfungen:

Paula-Tina Hartmann - RA 5, Basispass

Elisa Röber - RA 5, Basispass

Joana Herrmann - RA 3

Jeanette Hübscher - RA 5

Anna-Maria Kehrer - RA 5

Carolin Buchelt - RA 4

Anthea Peikert - RA 5, Basispass

Francesca Herold - RA 5, Basispass

Emily Grubitz - RA 9

Irina Grosch-Sigrist - Longierabzeichen

Marlen Grell - RA 9

Minou Müller - RA 7

Fotos: privat