PM-Regionalversammlungen: Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen

 

PM-Regionalversammlungen:

Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen

Warendorf (fn-press). Einmal im Jahr treffen sich die Persönlichen Mitglieder der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) jedes Verbandsbereichs zur PM-Regionalversammlung. Auf der Tagesordnung stehen die Punkte „Jahresbericht des Sprechers beziehungsweise der Sprecherin“, „Vorschläge für Aktivitäten“, „Initiative Vorreiter Deutschland“ und „Verschiedenes“. Eingebettet sind die Regionalversammlungen in ein attraktives Seminarprogramm. Seit Januar 2012 können PM dort auch die zugehörigen Eintrittstickets im Shop direkt online bestellen. Das ist der nächste Termin.

MECKLENBURG-VORPOMMERN: „Die Ausbildung von

Reiter und Pferd von den historischen Anfängen bis heute“

am Mittwoch, 18. April, in Güstrow

Auf der Suche nach dem richtigen Ausbildungsweg für Reiter und Pferd kam es im Lauf der Jahrhunderte des öfteren zu Meinungsstreitigkeiten sowohl zwischen der akademischen und der militärischen Reiterei als auch innerhalb dieser Gruppen. Die internationale Richterin und Trägerin des Deutschen Reiterkreuzes in Silber Angelika Frömming referiert in der PM-Regionalversammlung am Mittwoch, 18. April, in der Sportschule des Landessportbundes Mecklenburg-Vorpommern in Güstrow aus ihrem im FNverlag erschienenen Buch „Bilder und Fakten zur Entwicklung der Ausbildung von Reiter und Pferd im Dressur- und Springreiten“. Das Buch thematisiert die jahrhundertlange Suche nach dem richtigen Weg, um den Gehorsam, die Rittigkeit und die Versammlung der Pferde zu verbessern und gleichzeitig den Raumgewinn und die Schnelligkeit der Pferde zu fördern. Kontrovers diskutierte Themen wie der enge Hals, die Rollkur/Hyperflexion, die LDR Methode und die Suche nach dem optimalen Richtverfahren bei Dressurprüfungen kommen zur Sprache. In dieser Regionaltagung konzentriert sie sich auf die Aspekte des Dressursports. Angelika Frömming richtete bisher in über 40 Ländern Dressurprüfungen und führt im Auftrag der FEI Fortbildungsseminare und Reitlehrgänge durch. 18 Jahre lang war sie mitverantwortlich für die Ausbildung beziehungsweise Prüfung der Nachwuchsrichter in Warendorf und München. Die PM-Regionalversammlung beginnt um 18 Uhr. Die Teilnehmergebühr beträgt 10 Euro für PM, für Nicht-PM 18 Euro inklusive eines Getränks. Info/Anmeldung: Tickets online im FN-Shop unter www.pferd-aktuell.de/shop oder schriftlich bei der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN), Bereich Persönliche Mitglieder, 48229 Warendorf, Telefon 02581/6362-247, Fax 02581/6362-100, E-Mail pm-veranstaltungen@fn-dokr.de.

SACHSEN: PM-Benefizgala „Ritte des Jahrhunderts“

am Samstag, 14. April, in Moritzburg

Im Rahmen des Moritzburger Reitturnieres laden die PM am Samstag, 14. April, ab 19 Uhr ein zur Benefizgala „Ritte des Jahrhunderts“ zu Gunsten des Para-Equestrian-Fonds des Deutschen Kuratoriums für therapeutisches Reiten. In der historischen Reithalle des Landgestüts Moritzburg erwartet die Gäste ein multimedialer Abend mit den Größen des deutschen Pferdesports wie Michael Jung, Lieselotte Beyer, Gerhard Brockmüller, Horst Köhler, Wolfgang Müller, André Thieme, Volker Tonn, Ulrich Vité, Madeleine Winter-Schulze sowie dem Chronisten Hans-Joachim Begall. Die „Ritte des Jahrhunderts“ haben bereits mit riesigem Erfolg in Warendorf, Aachen und vielen weiteren Städten stattgefunden und sind nun erstmals in Sachsen zu Gast. In der gemeinsam mit dem Landesverband Pferdesport Sachsen organisierten Abendveranstaltung werden die berühmtesten, bekanntesten und auch spektakulärsten Ritte der letzten hundert Jahre in Videosequenzen auf einer Großbildleinwand und vor allem in Erzählungen der anwesenden Zeitzeugen auf der Bühne noch einmal lebendig. Ein filmischer Rückblick auf die Sternstunden des deutschen Pferdesports ist aber nicht alles, was die Zuschauer erwartet. Im Mittelpunkt stehen eben die „Promis“ auf der Bühne, Olympiateilnehmer, Welt-, Europa- oder Deutsche Meister, die den Moderatoren Nadine Terhorst und Christoph Hess Rede und Antwort stehen. In der Pause der Veranstaltung findet die PM-Regionalversammlung statt mit den Tagesordnungspunkten: Jahresbericht der Sprecherin, Vorschläge für Aktivitäten, Verschiedenes. Die Teilnehmergebühr beträgt 12 Euro, für Nicht-PM 20 Euro, Kinder bis 12 Jahre und PM bis 18 Jahre 8 Euro. Info/Anmeldung: Tickets online im FN-Shop unter www.pferd-aktuell.de/shop oder schriftlich bei der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN), Bereich Persönliche Mitglieder, 48229 Warendorf, Telefon 02581/6362-247, Fax 02581/6362-100, E-Mail pm-veranstaltungen@fn-dokr.de. PM