Pferdezuchtverein Oderbruch: Fohlenschau und Stutbucheintragung am 15. Juni in Altranft

Am 15. Juni 2012 findet in Altranft die Fohlenschau und Stutbucheintragung des Pferdezuchtvereins Oderbruch statt. Ab 14.00 Uhr ist das Turniergelände des Reit- und Fahrvereins in Altranft bei Bad Freienwalde für alle Zuschauer und Freunde der Pferdezucht und des Pferdesports geöffnet. Erwartet werden etwa 40 Fohlen vom Mini-Shetty über Haflinger, Reitponys, Kaltblüter bis hin zu Warmblutfohlen. Für die Stutbucheintragungen sind bis jetzt mehr als zehn 3- bis 4-jährige Pferde angemeldet.

Der Vereinsvorsitzende Mario Schirrmann ist voller Zuversicht und kündigt u. a. Nachkommen von Como, Limasol, Stationär, Clarimol und dem aktuellen Bundeschampion Catoo an. Die Fohlenschau ist gleichzeitig eine Qualifikationsstation für das Fohlenchampionat des PZV Brandenburg-Anhalt.

Die Fohlen werden im Freilaufen bewertet. Bei einer Maximalpunktzahl von 30 legen die Richter besonderes Augenmerk auf Typ, Bewegung und Korrektheit.

Noch im letzten Jahr war Altreetz Austragungsort der größten Fohlenschau im Osten Brandenburgs. Ab 2012 ist Altranft wegen besserer räumlicher Gegebenheiten der neue Veranstaltungsort. Und der PZV Oderbruch hat sich für die Zukunft viel vorgenommen. Seit drei Jahren ist der Verein eingetragen und als gemeinnützig anerkannt. „Die mehr als 120 Mitglieder wollen mit der Schau Interesse für ihre Arbeit wecken und die Leistungsfähigkeit ihrer Zucht präsentieren“, so Vereinsvorsitzender Mario Schirrmann. Der Verein hat sich für die Zukunft auch die Jungzüchterausbildung auf die Fahnen geschrieben und stellt sich den kommenden Herausforderungen. In bewährter Weise folgen die Mitglieder auch weiterhin und ausdrücklich der systematischen Tradition der deutschen Pferdezucht mit Stutbuchführung, Schenkelbrand und allem, was dazu gehört.

Geplant sind für dieses Jahr noch Freispringen und im Herbst eine große Verkaufsveranstaltung. Es steht für den ambitionierten Verein also noch einiges im Kalender. Freunde der deutschen Pferdezucht dürfen gespannt sein.

Foto von Jan-Pierre Habicht: Fohlen von Clarimo ( Clearway x Caletto) Halbruder von Cassini I und II aus einer Silvio I, Galan Mutter geb. am 10.04.2012