Pferdezucht: Vielschichtige Kollektion in Verden - Letzte Auktion des Jahres am 7. November 2015

Verden. Am 7. November findet die Verdener Auktion im November statt. 129 Reitpferde umfasst das attraktive Auktionslot. Nachwuchspferde mit erfolgreicher Verwandtschaft gehören zur Kollektion wie Cienfuegos, der der rechte Bruder von Codex One ist, und Del Magico II, Vollbruder des Vizeweltmeisters der jungen Dressurpferde Auheim‘s Del Magico FRH.

Wer erfolgreich in die Turniersaison 2016 starten möchte, sollte sich die Kollektion der Verdener Auktion im November genauer ansehen. Der Dressurkader umfasst 86 Aspiranten. 43 Talente finden sich im Springkader. Einige der Auktionspferde zeigten sich bei der Auswahl und beim Auktionstraining doppelveranlagt. Die Auswahl der Auktionspferde wurde so ausgelegt, dass nicht nur Profireiter fündig werden, sondern auch Amateur- und Freizeitreiter. „Nachwuchspferde mit erfolgreicher Verwandtschaft“  ist ein passender Untertitel der Auktion im November. So kommt mit Cienfuegos v. Contendro/Glückspilz (Z. u. Ausst.: Wilhelm Berghorn, Stolzenau) der Vollbruder von Christian Ahlmanns Weltklassespringpferd Codex One zur Versteigerung. Del Magico II verrät bereits durch seine Schimmelfarbe und seinen Namen, welches erfolgreiche Sportpferd er zum Vollbruder hat. Der Dimaggio/Feinbrand-Sohn ist der vier Jahre jüngere Bruder des Vize-Weltmeisters der sechsjährigen Dressurpferde von 2014, Auheim‘s Del Magico FRH, aus der Zucht von Stefan Hermann, Northeim.

Die Auktionszeit beginnt am Montag, 26. Oktober. Während der Vorbereitungszeit können die Auktionspferde beim täglichen Training beobachtet und nach Absprache ausprobiert werden. Die Finalpräsentation Auktion im November findet am Sonnabend, 7. November, ab 9 Uhr statt und mündet ab 15 Uhr in die Versteigerung, die in bewährter Form vom Auktionatorenteam Daniel Delius und Bernd Hickert durchgeführt wird.

Der Alsfelder Advent, bislang die letzte Auktionsveranstaltung im Hannoveraner Kalender, wurde abgesagt. Nach sechs Jahren fand der Marktplatz in Hessen nicht das gewünschte Interesse auf der Ausstellerseite. Zu wenig Pferde wurden für die Veranstaltung vorgestellt. Die Auktionen des Hannoveraner Verbandes in Verden bleiben im In- und Ausland weiterhin beliebt – das bestätigen die gestiegenen Verkaufszahlen von 2015.