Pferdezucht: Verdener Auktion am 9. Mai


Verden. Die Verdener Auktion im Mai öffnet ihre Pforten in der Niedersachsenhalle: Am Samstag, 9. Mai, präsentiert der Hannoveraner Verband 73 Reitpferde für alle Ansprüche. Ein attraktives Angebot an Fohlen ergänzt das Auktionslot. Die Trainingszeit beginnt am 27. April.

Für jeden Reiter das passende Pferd zu finden, so lautet die Devise des Verdener Auktionsteams. Schon beim Foto- und Videotermin im März waren sich alle Beteiligten einig: Diese Kollektion ist etwas ganz Besonderes! Der Dressurkader umfasst 48 Aspiranten. 25 springveranlagte Talente finden sich im Springkader. Einige der Auktionspferde zeichnen sich durch ihre Doppelveranlagung aus. Außerdem sind Reitpferde dabei, die sich bestens als Freizeitpferde eignen. Die Auswahl der Pferde wurde so ausgelegt, dass nicht nur Profi- und Turnierreiter, sondern auch Amateur- und Freizeitreiter fündig werden.

Titelheld und Pate der Verdener Auktion im Mai ist Carlson v. Competent/Polydor (Z.: Gerd Strothmeyer, Einbeck). Er betrat die Verdener Auktionsbühne bei der November Auktion 2009. Richard Rinehart aus den USA erwarb den damals Fünfjährigen und bildete ihn für den amerikanischen Hunter-Sport weiter aus. Bald wechselte Carlson in den Besitz von Alliy Moyer, die ihn zu einem der erfolgreichsten Hunter in den USA gemacht hat. Ein besonderer Leckerbissen erwartet die Niedersachsenhalle bei der "prominenten Trainingseinheit" am Mittwoch, 6. Mai, ab 16 Uhr: Richard Rinehart, selbst Profitrainer und erfolgreicher Reiter in Nordamerika, wird mit Pferden der Auktionskollektion die Hunter-Prüfungen vorstellen.

Die Fohlen werden am Samstag, 9. Mai, ab 10.30 Uhr in der Niedersachsenhalle präsentiert und nach den Reitpferden ab ca. 17.30 Uhr versteigert. Die Fohlen-Broschüre ist separat zu der Hauptbroschüre erhältlich und erscheint am 27. April. Vorab ist die Fohlenkollektion mit Pedigrees, Fotos und Videos im Internet ab dem 20. April einsehbar.

Die Finalpräsentation der Verdener Auktion im Mai findet am Samstag, 9. Mai, ab 9 Uhr statt und mündet ab 15 Uhr in die Versteigerung, die in bewährter Form vom Auktionatorenteam Daniel Delius und Bernd Hickert durchgeführt wird.