Pferdezucht und Olympia: Oldenburg stellt bestes deutsches Springpferd

Mit einem fantastischen Auftritt in London holt der Oldenburger Blue Lloyd olympisches Edelmetall. Unter seinem irischen Reiter Cian O’Connor sprang Blue Lloyd zur Bronzemedaille. Mit diesem Erfolg bei den olympischen Spielen ist der Landor S-Sohn aktuell das erfolgreichste deutsche Springpferd der Welt.

Blue Lloyd, geb. 2000, v. Landor S a.d. Suzana du Boula v. Hadj A AA-Fairplay III-Uriel, Z.: Monika Bültmann, Warstein-Suttrop, begeisterte mit nahezu perfekten Runden in London. Erst im vergangenen Jahr gelangte der Braune zu seinem derzeitigen Reiter Cian O’Connor. Zuvor feierte er bereits große internationale Erfolge unter der norwegischen Amazone Nina Braaten Johnson. Als junges Pferd wurde Blue Lloyd vom dänischen Meister Sören Pedersen in den Sport gebracht. Einen Teil der Ausbildung des frischgebackenen Bronzemedaillengewinners übernahm in dieser Zeit Fabian Kühl, der heute für die Springpferde im Auktionsbüro des Oldenburger Pferde Zentrums Vechta zuständig ist.

Am Samstag, den 25. August, bietet sich im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta die Chance, einen Oldenburger Zukunftsstar frühzeitig zu sichern. Eine exquisite Kollektion an rund 100 spring- und dressurbetonten Top-Fohlen mit besten Ahnentafeln und Voraussetzungen für eine Karriere im großen Sport, paradiert im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta.

Springsportfans finden international renommierte Abstammungen im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta. Fohlen der internationalen Sportcracks wie beispielsweise Carrico unter Henrik von Eckermann, Nabab de Reve mit Philipe Le Jeune im Sattel, Tornesch unter Malin Baryard oder Vulkano unter Marcus Ehning paradieren auf der Oldenburger Elite-Fohlenauktion.

Der Eintritt zur Elite-Fohlenauktion ist frei.

Beratung und Kundenservice:

Springpferde:

Fabian Kühl: +49 (0) 44 41-93 55 71 oder kuehl.fabian@oldenburger-pferde.com

Dressurpferde:

Thomas Rhinow: +49 (0) 44 41-93 55 15 oder rhinow.thomas@oldenburger-pferde.com

Daniel Pophanken: +49 (0) 44 41-93 55 895 oder pophanken.daniel@oldenburger-pferde.com

Informationen:

Auktionsbüro Vechta:

Elisabeth Gerberding: +49 (0) 44 41-93 55 12 oder gerberding.elisabeth@oldenburger-pferde.com

Heike Arends: +49 (0) 44 41-93 55 31 oder arends.heike@oldenburger-pferde.com

Foto von Frieler: Oldenburger Blue Lloyd gewinnt die olympische Bronzemedaille mit Cian O'Connor im Sattel