Pferdezucht – News: Weltmeister in der P.S.I.-Kollektion

(Ankum)  Zwei junge Weltmeister zieren die Kollektion der Performance Sales International am 8. und 9. Dezember 2012: Sa Coeur, der leichtfüssige, elegante Weltmeister der fünfjährigen Dressurpferde und Chacciana, die sieben Jahre alte Weltmeisterin der Jungen Springpferde. Das Beste ist gerade gut genug für die P.S.I.-Auktion in Ankum. Beide Pferde stammen aus der Zucht des Gestütes Lewitz von Paul Schockemöhle.

Der sportive dunkelbraune Oldenburger Sa Coeur hat alles, was ein Dressurpferd braucht:  Großartige Bewegungsqualität, jugendlichen Charme und Ausdruck. Ein absoluter Hingucker mit allen Möglichkeiten. Sa Coeur von Sir Donnerhall aus einer Don Davidoff-Mutter stammt aus der Zucht des Gestütes Lewitz und befindet sich im Besitz der Kasselmann Stables, wo er von Eva Möller ausgebildet wird. Eine Kombination, die allerbeste und feinfühlige Förderung geradezu garantiert.

Das Gold bei den Weltmeisterschaften der jungen Springpferde ging an eine Pferdelady: Chacciana ist eine exquisite Tochter von Chacco-Blue aus einer Andiamo Z-Mutter. Die Oldenburgerin ist ein Springpferd par exellence, die das Vermögen ihres großartigen Vaters geerbt hat. Florian Meyer zu Hartum pilotierte die braune Stute in Lanaken zum Weltmeistertitel.

Beide Pferde sind Beispiele des Prinzips der Macher der P.S.I., Ullrich Kasselmann und Paul Schockemöhle: Pferde aus eigener Zucht und Aufzucht und von größter Qualität für die Performance Sales International auszuwählen. Das garantiert eine umfassende Kenntnis der Eigenschaften und Möglichkeiten der Kollektionspferde und eine lückenlose Übersicht der Entwicklung. Success made by P.S.I. eben.

Alles über die Kollektion, die Auktion, Ansprechpartner und Service gibt es auch online unter www.psi-auktion.de