Pferdezucht – News: Dante Weltino für die Hannoveraner Zucht anerkannt

Dante Weltino wurde in Adelheidsdorf für die Hannoveraner Zucht anerkannt. Damit steht der 1. Oldenburger Reservesiegerhengst von Danone I-Welt Hit II aus dem Leistungsstamm der Richilda, der im Dressurpferde Leistungszentrum Lodbergen stationiert ist, nun in allen deutschen Dressurpferde-Zuchtverbänden zur Verfügung.

Der 2007 geborene Rappe Dante Weltino absolvierte 2010 seinen 30-Tage-Test i n Schlieckau mit Höchstnoten und platzierte sich anschließend in Dressurpferdeprüfungen. 2012 qualifizierte er sich unter Therese Nilshagen (SWE) für das Bundeschampionat der fünfjährigen Dressurpferde – und erfüllte damit die geforderte Eigenleistung für den Eintrag in das Hengstbuch I.

Gleich aus seinem Debütjahrgang stellte Dante Weltino zahlreiche Spitzenfohlen. So siegte sein Sohn Dante Ferro beim 1. Lodbergener Fohlenchampionat und wurde anschließend auf der Elite-Fohlenauktion in Vechta für 29.000 Euro zugeschlagen. 20.000 Euro kostete in Vechta der Dante Weltino-Sohn Damenball.

2012 holte sich De Supreme von Dante Weltino-Silvio I überlegen den Sieg beim 2. Lodbergener Fohlenchampionat, wurde von Starauktionator Uwe Heckmann zum Titelhelden der 11. Elite-Fohlenauktion in Vechta auserkoren und dort für 11.000 Euro in die Niederlande verkauft. Zuletzt wechselte bei der 77. Herbst Elite-Auktion das Dante Weltino-Stütchen Dancing Princess für 12.000 Euro in einen bekannten Aufzuchtstall in Schleswig-Holstein.

2011 und 2012 qualifizierten sich jeweils vier Nachkommen des reinerbig dunklen Dante Weltino für das Finale des Deutschen Fohlenchampionats in Lienen.

„Wir sind sehr stolz, dass Dante Weltino auch die Körkommission des Hannoveraner Verbandes überzeugt hat und seine wertvolle Genetik nun in allen deutschen Dressurpferde-Zuchtverbänden von den Züchtern genutzt werden kann“, freute sich Lodbergen Geschäftsführer Urs Schweizer.

Wer Dante Weltino live erleben möchte, dem sei die Althengstparade am Samstag, 24. November, in Vechta und der Züchteradvent am Sonntag, 16. Dezember, um 11.00 Uhr im Dressurpferde Leistungszentrum Lodbergen empfohlen, bei denen sich dann auch der Oldenburger Siegerhengst For Romance und die weitere Lodbergener Deckhengstarmada die Ehre geben werden. Wem das zu lang hin ist, der kann sich die zahlreichen Videos von Dante Weltino auf der Website www.dressurleistungszentrum.de und auf www.youtube.de ansehen.

Foto von photec: Dante Weltino unter Therese Nilshagen