Pferdezucht: Neustadt (Dosse) lädt zur fünften Süddeutschen Körung

 

Schaufenster der Besten mit Süddeutscher Körung, Reitpferdeauktion und Show vom 13. bis 15. November in Neustadt (Dosse)

Neustadt (Dosse) - Der Pferdezuchtverband Brandenburg-Anhalt lädt vom 13. bis 15. November in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft der Süddeutschen Pferdezuchtverbände und der Mitteldeutschen Pferdemarketing GmbH zum züchterischen Höhepunkt des Jahres in die Graf von Lindenau-Halle nach Neustadt (Dosse). In direkter Nachbarschaft zum Brandenburgischen Haupt- und Landgestüt erwartet die Gäste wieder die erfolgreiche Kombination aus Süddeutscher Körung und Elite-Reitpferdeauktion. Zum fünften Mal findet dabei im Rahmen des Schaufensters der Besten eine süddeutsche Körung in Neustadt (Dosse) statt. Die Veranstaltung hat sich mittlerweile zu einer festen Größe im deutschen Körkalender und zu einer Plattform für hoch interessante Junghengste entwickelt. In erfreulicher Regelmäßigkeit werden hier wahre Erfolgsgeschichten geboren. So starteten bei dieser Veranstaltung Pferde wie die Bundeschampions DSP Belantis und Quaterback, Weltmeister Quicksilber, Doppelbundeschampion Sir Lausitz, Vizebundeschampion Quatergold genauso ihre Karriere wie der Vizebundeschampion der fünfjährigen Springpferde DSP Araldik. Das Körlot umfasst erneut 61 Junghengste, die in diesem Jahr auf den regionalen Vorauswahlen zur Körung in der Stadt der Pferde zugelassen wurden und sich dem Urteil der süddeutschen Jury stellen. Das international ambitionierte Niveau der gesamten Hengstkollektion unterstreichen in diesem Jahr neben Quaterback und seinen Söhnen auch erneut Vererber wie Balou du Rouet, Chap, Cellestial, Colestus, Ciaco’s Son S, Desperados, Foundation, Fürstenball, Gepsom, Jaguar Mail, Johnson, Lordanos, Numero Uno, Quattro B, Toulouse, Vigo D’Arsouilles und Vulkano.

 

Hengstgala am Freitag

Am Freitagnachmittag präsentieren sich echte Hengstjuwelen, die in den letzten Jahren ausgesprochen erfolgreich in der Deutschen Sportpferdezucht gewirkt haben, in einer gemeinsamen Hengstgala. Neben der Q-Dynastie um Bundeschampion Quaterback geben sich auch die Starvererber Askari und Cellestial mit vielen ihrer erfolgreichen Spitzennachkommen und gekörten Söhnen die Ehre. Ein Wiedersehen gibt es natürlich mit Hengsten, deren Karriere in Neustadt beim Schaufenster begonnen hat. So haben bereits u.a. der diesjährige WM-Finalist und frisch gebackene Bundeschampion DSP Belantis, der Süddeutsche Vielseitigkeitschampion Quasi Gold und Vizebundeschampion DSP Araldik ihr Kommen zugesagt. Aus dem Gestüt Sprehe reisen die in Brandenburg-Anhalt gezogenen Deutschen Sportpferde-Hengste Cashmoaker und Burberry an. Aufparadieren werden ebenso Spitzenvererber wie Landrebell, Levistano, Don Girovanni und andere mehr, bevor der Freitag seinen Abschluss in einem gemütlichen Züchterabend mit Musik und einem zünftigen Buffet findet. Auch am Samstagnachmittag erwartet die Besucher vor der Elite-Reitpferde- und Hengstauktion eine attraktive Galashow.

Showtime und Aktion am Samstag

Den Auktionshammer für die gekörten Hengste und die Reitpferdekollektion wird am Samstag, dem 15. November, ab 17 Uhr erneut Hendrik Schulze-Rückkamp in der Graf von Lindenau-Halle schwingen, der u.a. auch bei den Süddeutschen Auktionen in München und Nördlingen auf dem Pult steht. Doch zuvor heißt es wieder „It's Showtime“. Am Samstagnachmittag erwartet die Besucher der Lindenau-Halle rassige Pferde, spektakuläre Akrobatik und phantastische Musik. Hier präsentieren sich nicht nur anmutige und besonders talentierte Pferde beim Schaufenster der Besten. Dieser Showabend ist der sehenswerte Höhepunkt eines ereignisreichen Wochenendes. Atemberaubende Stunts in schwindelerregender Höhe präsentieren die Titans Cheerleader aus Berlin. Frauen wirbeln durch die Lüfte und werden spielerisch wieder aufgefangen. Ein faszinierendes Zusammenspiel aus Kraft, Akrobatik und Ästhetik. Ein besonderer Höhepunkt ist sicherlich die PS Quadrille bestehend aus Haflinger und Auto, die ebenso begeistern wird, wie die Gruppe junger Trommler aus Neustadt mit ihrem flexiblen, neuartigen Auftritt. Und natürlich gibt sich der Starhengst des Jahres 2014 an diesem Abend die Ehre: DSP Belantis, Bundeschampion der fünfjährigen Dressurpferde und selbst 2011 Körsieger beim Schaufenster der Besten kehrt zurück an den Ort seines ersten Triumphes.

Einen ersten Blick auf das diesjährige Körlot können Sie hier werfen:

www.schaufenster-der-besten.de/koerung/koerlot-2014.html

Fotos: Björn Schroeder