Pferdezucht: Hannoveraner Springpferdeprogramm mit 1.712 Teilnehmerinnen

Broschüre zum Programm Hannoveraner Springpferdezucht erschienen

Verden. Die Broschüre zum Programm Hannoveraner Springpferdezucht 2015 ist erschienen. Im Katalog sind 1.712 Stuten mit Angaben zu Pedigree, Stutenstamm, Züchter, Besitzer und Bedeckung des Vorjahres verzeichnet. Außerdem liefern umfangreiche Tabellen ausführliche Informationen zur Hengstliste des Zuchtprogramms.

1993 wurde das Programm Hannoveraner Springpferdezucht ins Leben gerufen und wird seitdem von der VGH-Versicherung unterstützt. Die Auswahlkriterien für Stuten und Hengste sind hoch, überdurchschnittliche Prüfungs- oder Sportergebnisse oder nachgewiesene Vererbungsleistungen werden vorausgesetzt.

Die Broschüre zum Programm Hannoveraner Springpferdezucht ist für 15 Euro beim Hannoveraner Verband erhältlich und kann im Internet unter hannoveraner.com als pdf-Datei kostenlos heruntergeladen werden.