Pferdezucht: Frühling in Tasdorf - auf ins Gestüt

Gestütschefin Petra Wilm mit dem Trakehner Hengst King Arthur im Sport. Auch er wird am Samstag vorgestellt. (Foto: Stefan Lafrentz)

Am Samstag, den 16. April lädt das Gestüt Tasdorf, Busdorfer Weg 17, 24536 Tasdorf, Züchter aller Verbände zu einem Frühlingsmeeting der besonderen Art ein. Ab 17 Uhr ist ein lockeres Programm aus reiterlichen Darbietungen und zwei hochkarätigen Fachvorträgen vorgesehen.

So referieren die Zuchtleiter Dr. Thomas Nissen (Holsteiner Verband) und Lars Gehrmann (Trakehner Verband) zu dem Thema „Anforderungen an ein modernes Sportpferd“. Einen Blick in die Zukunft bietet der Vortrag „Genomische Selektion wird den Markt revolutionieren“ von Dr. Mario von Depka-Prondzinski (Direktor des Werlhof-Instituts, Hannover). Durch die Veranstaltung führt der Moderator, Journalist und Fachbuchautor Claus Schridde, der im Anschluss an die jeweiligen Vorträge zur Diskussion einlädt, und auch Petra Wilm, Chefin des Gestüts Tasdorf, sowie der ZÜCHTERFORUM-Verleger Hugo Matthaes werden für Fragen zur Verfügung stehen.

Im Laufe des Programms werden auch die Hengstes des Gestüts gezeigt, u. a. All Inclusive, Almoretto, Caretinus, Cracker Jack, Elfado, King Arthur und der Debütant Sir Samoa, sowie einige Nachkommen der Tasdorfer Hengste. Eingeladen sind alle interessierten Pferdezüchter, der Eintritt ist frei. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.