Pferdezucht: Forward Looking wird Mutter

Forward Looking unter Dorothee Schneider

Nach einer sehr erfolgreichen Karriere, mit Siegen in den Grand Prix-Vierecken von Aachen, Münster, Fritzens/AUT, Hagen und Bremen, vorderen Platzierungen in Frankfurt, Stuttgart, Dortmund und Donaueschingen sowie den Plätzen sechs und sieben bei den Deutschen Meisterschaften in Balve, wird Forward Looking nun Mutter. Die 15-jährige braune Westfalen-Stute (v. Fidermark-Dinard L) erwartet ein Fohlen des frischgebackenen Bundeschampionats-Bronzegewinners Villeneuve. „Gemeinsam mit ihrer Besitzerin Gabriele Kippert freuen wir uns sehr, dass Fietje, wie sie bei uns im Stall heißt, nun ein Fohlen bekommt. Sie ist bestimmt eine ganz tolle Mutter, denn charakterlich ist sie wirklich einzigartig“, erklärt Dorothee Schneider. „Leicht ist uns die Entscheidung nicht gefallen, da es einfach unheimlich viel Spaß gemacht hat, sie zu reiten – aber wir fanden, dass jetzt genau der richtige Zeitpunkt ist, um auf diese Weise Danke zu sagen.“ Derzeit wird die Stute noch leicht geritten – von Gabriele Kippert und Dorothee Schneider – und bleibt auch nach der Geburt des Fohlens, welche für Mai 2017 errechnet ist, im Stall von Dorothee Schneider auf Gestüt St. Stephan im rheinland-pfälzischen Framersheim.

Foto von Tanja Becker: Forward Looking unter Dorothee Schneider