Pferdezucht: Die 5 Weltsieger unter den schönsten 700 Haflinger Pferden weltweit sind gekürt

Sensationeller Erfolg bei der 6. Haflinger Welt Ausstellung in Ebbs/Tirol

Bei herrlichstem Kaiserwetter wurde Tirol 4 Tage lang zum Mekka aller Pferdeliebhaber. Nahezu 20.000 Besucher aus ganz Europa und sogar aus den USA u. Australien kamen zur größten Pferderasseschau der Welt, zum Fohlenhof nach Ebbs um die schönsten 700 Haflinger Pferde aus 18 Nationen zu bewundern. Die Zuschauer trotzten der Hitze und feierten 4 Tage lang das Haflinger Pferd. Hier zeigte sich einmal mehr welch hohen Stellenwert diese einzigartige Tiroler Pferderasse einnimmt.

Was für eine außergewöhnliche Stimmung unter den Besuchern. „Die Tribünen waren immer voll, das Publikum feierte begeistert mit“, so Lukas Scheiber, Obmann des Haflinger Pferdezuchtverbandes Tirol und freute sich über das extrem starke Interesse der Besucher aus nah und fern.

Auch die große Schar an politischen Vertreter aus den Bundesländern Tirol, Vorarlberg und Südtirol sowie Österreichs zeigten mit Ihrem persönlichen Besuch Ihre Wertschätzung und Interesse am Tiroler Kulturgut Haflinger. So ließ es sich Bundesminister Andrä Rupprechter nicht nehmen, nach standesgemäßem Einzug mit dem Fohlenhof 6-Spänner, begleitet von LH-Stellvertreter Josef Geisler, dem Ebbser Bürgermeister Josef Ritzer u. dem Geschäftsführer vom Fohlenhof Ebbs, DI Rudolf Hussl – feierlich die Haflinger Weltausstellung zu eröffnen. Die nachfolgende Int. Haflinger Show begeisterte die bis auf dem letzten Platz ausverkaufte Fohlenhof Arena.

Was folgte war ein einzigartiges Fest rund um das Haflinger Pferd. Ob der beeindruckende Besuch der überdimensionalen Stallzelte am Gelände des Fohlenhofs, wo die Züchter sich liebevoll um Ihre Haflinger kümmerten u. sie auf den großen Auftritt vorbereiteten, die unzähligen Highlights wie der täglich ausverkauften Int. Haflinger Show, der Radio Show U1 zu Gast oder der ORF Musiktruch’n, dem Tirol-, Country- oder Österreich Abenden mit Live Musik in der Festhalle: „Unser Konzept, ein 4 tägiges Fest für die ganze Familie auf die Beine zu stellen ist uns voll aufgegangen“. zeigt sich der Fohlenhof Geschäftsführer Rudolf Hussl über den Erfolg höchst erfreut.

Bereits von Beginn an fieberten die Besucher mit u. feuerten in der Arena u. auf den Ringen die Züchter bei der Präsentation Ihrer Haflinger Pferde an. Vor den Augen der 25 internationalen Richter präsentierten die Züchter Ihre Pferde und bereits am Donnerstag u. Freitag wurden vor einem großen und begeisterten Publikum in der Fohlenhof Arena die jeweiligen Klassensieger ermittelt. Am Samstag fielen auf dem „Haflinger Catwalk“ die Entscheidungen für die Nationensieger u. die Weltsieger.  Beim krönenden Abschluss am Sonntag präsentierten sich alle teilnehmenden Nationen, die Weltsieger Pferde abwechselnd mit den Highlights aus der Int. Haflinger Show und boten einen gebührenden Abschluss für die größte Pferderasseschau der Welt.

Auch Landeshauptmann Günther Platter, der an diesem Tag Geburtstag hatte, ließ es sich nicht nehmen, persönlich diese einzigartige Veranstaltung zu besuchen und zollte gemeinsam mit Tirol Werbung Chef Josef Margreiter, sowie dem Südtiroler Landesrat Arnold Schuler dem jahrelangen Engagement des Veranstalters, dem Haflinger Pferdezuchtverband Tirol mit seinen Funktionären, dem Fohlenhof Team, allen Züchtern, freiwilligen Helfer und Organisatoren rund um die Haflinger Welt Ausstellung seine Wertschätzung u. bekräftigte den hohen Stellenwert des Haflinger Pferdes für Tirol.

Der Gewinner dieser 6. Haflinger Weltausstellung ist einmal mehr der Haflinger. Dieses Pferd erobert die Herzen der Menschen auf der ganzen Welt u. begeistert durch seine universelle Einsetzbarkeit, seinen Charme und seine Persönlichkeit.

Fotos von Christian Kapfinger