Pferdesport – News vom 24.02.2012 mit Dressur, Springen, Weltcup und dem Tag der offenen Stalltür

 

Pferdesport – News vom 24.02.2012 mit Dressur,

Springen, Weltcup und dem Tag der offenen Stalltür

 

+++

Reiterforum Land Rover Live:

Hoher Besuch in Eichenau

Beim Reiterforum Land Rover Live am Sonntag, 26.02.2012 auf dem Weidstücker Hof in Eichenau wird hoher Besuch erwartet. Zur Diskussionsrunde kommen die Dressurreiterin und zweifache Olympiasiegerin Ulla Salzgeber sowie der Vielseitigkeitsreiter und Weltranglistenerste Andreas Dibowski. Beide werden sich in Referaten zu reiterlichen Themen äußern und dem Publikum für Fragen zur Verfügung stehen. Bei Frau Salzgeber wird es um korrektes Reiten gehen und bei Dibowski um die Winterarbeit beim Geländereiten. Der Eintritt ist frei.

+++

Reitturnier in Exter:

Große Namen beim Dopppelturnier

Morgen beginnt in Vlotho-Exter beim ansässigen Reit- und Fahrverein „von Bismarck“ Exter das große Reitturnier. An zwei Wochenenden und fünf Tagen stehen u.a. mehrere Springwettbewerbe bis zur Klasse S* und der Lingener Dressur-Cup auf dem Programm. Außerdem sind diverse Showeinlagen geplant. Erwartet werden zu den Wettbewerben Toni und Felix Hassmann, Henrik Griese, Marcus Doering, Lutz Gripshöver, Daniel Oppermann, Michael Symmangk und weitere gute Namen des Reitsports.

+++

Reitturnier in Göteborg:

FEI TV überträgt die Weltcup-Wettbewerbe

Wer nicht live in Göteborg dabei sein kann, braucht keine Angst zu haben. Die Leckerbissen aus Dressur und Sprungen werden von FEI TV live übertragen. Gezeigt werden der Rolex FEI World Cup™ Jumping und der Reem Acra FEI World Cup™ Dressage. Die Dressurübertragung beginnt am Samstag um 19.55 Uhr (CET) und der Rolex FEI World Cup™ Jumping am Sonntag um 14.55 Uhr (CET).
+++

Mecklenburg-Vorpommern:

Rege Teilnahme am Tag der Offenen Stalltür

Wie der Landesverband Mecklenburg-Vorpommern für Reiten, Fahren und Voltigieren e.V. auf seiner Internetseite mitteilt, werden am 06. Mai dieses Jahres am bundesweiten Tag der offenen Stalltür auch 20 Pferdesportvereine aus dem Bundesland teilnehmen. In diesem Jahr lautet das Motto: „Komm zum Pferd“. Im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern nehmen an dem Aktionstag teil:  Ponyreitverein Kühlenhagen, PSV Sternfeld, ZRFV Wusterhusen, RFV Bismark/Tanger, RFV Karenz, RV Hof Bohm, RV Sophienhof, RFV Jarmen, Hof Viervitz, Zuchthof H. Peithmann, Hof Jaddatz, Reitanlage Tegelhof, Pferdehof Never, Landhof Zur Meierei, Ferien- und Reiterhof Landgut Lischow, Reitanlage Rodenberg, Trakehnerhof Valluhn, Sozial- und Jugendzentrum Hinterste Mühle, Schloss Badow, Reit- und Zuchthof Manzke.

+++