Pferdesport – News vom 23.12.2011

 

 

Pferdesport – News vom 23.12.2011

mit Beiträgen aus Reitsport, Fahrsport,

Voltigieren, Vielseitigkeit und Westernreiten

 

+++

Westfälisches Pferdestammbuch wählt Vize ab

Nach einer langen und kontrovers geführten Diskussion ist der stellvertretende Vorsitzende des Westfälischen Pferdestammbuchs Volker Kückelhaus von den Delegierten des PZV mit etwas mehr als der Hälfte der Stimmen abgewählt worden. Die Abstimmungsberechtigten folgten damit einem Antrag des Präsidenten Gustav Meyer zu Hartum. Zur Begründung hieß es, dass das Vertrauensverhältnis zwischen Kückelhaus und dem Verein vollständig zerstört sei. Kückelmann soll Vereinsinterna an die Öffentlichkeit getragen haben.

+++

BadenClassics 2012 mit  Voltigier Trophy Süd

Bei den BadenClassics in Offenburg wird am 4. und 5. Februar auch wieder die Voltigier Trophy Süd ausgetragen. Nach der erfolgreichen Premiere im Jahre 2010 ist es bereits die dritte Ausgabe der beliebten und hochdotierten Serie. Nächste Station ist im April Leonberg und im Mai mÜnchen.

+++

Vereinsmeisterschaft RV Kenzingen

Der RV Kenzingen führte am letzten Adventswochenende seine Jugendvereinsmeisterschaft im Rahmen eines Reiterwettbewerbs durch. Am Nachmittag gab es allerdings auch Showeinlagen aus dem Westernreiten, eine Springquadrille und eine Voltigieraufführung. Unter Leitung der 1. Vorsitzenden Simone Maurer und des Ausbilders Frank Burger waren die sportlichen Highlights ein A-Springen mit Stechen um die Vereinsmeisterschaft und ein Barrierespringen. Vereinsmeister wurden Florence Goutard und Naomi Eckert. Im Barrierespringen siegte bei einer Höhe von 1,80 m Nicole Schwarz auf Aragon.

+++

Betfair unterstützt nicht nur Pferderennen

Die nach eigenen Angaben größte Internet-Wettbörse der Welt Betfair unterstützt nicht nur das Royal Ascot Pferderennen, sondern nun auch die Kieler Woche.

+++

Michaels-Beerbaum kooperiert mit Kiddy

Die Springreiterin Meredith Michaels-Beerbaum wird Markenbotschafterin des Herstellers von Kindersitzen Kiddy. Das berichtet Möbelmarkt online. Nach der Geburt ihres Kindes ist Michaels-Beerbaum nun mit einem Cap und einer Satteldecke des Herstellers unterwegs und soll sogar eine eigene Kollektion entwerfen.

+++