Pferdesport – News vom 14.04.2012 mit Trabrennen und Galopprennen

 

Pferdesport – News vom 14.04.2012

mit Trabrennen und Galopprennen

 

+++

Trabrennen Heide 2012:

Keine Chance

Im Jahre 2011 noch gut besucht, sieht es in diesem Jahr tiefschwarz aus. Die Trabrennen auf der Fichtenhain-Rennbahn in Heide werden in dieser Saison ausfallen, teilte der Reit- und Traberclub Ditmarsia vorgestern mit. Für die Absage macht der Verein organisatorische Schwierigkeiten verantwortlich. Verein und Vorstand versprechen aber einen Relaunch für das nächste Jahr. Aus dem Umfeld der Traberfreunde ist allerdings zu hören, dass es für die Trabrennbahn keine Zukunft gibt.

+++

Düsseldorfer Grafenberg:

Saisoneröffnung 2012

Ab 14.00 Uhr beginnen am Sonntag die Galopprennen in Düsseldorf auf dem Grafenberg. Die Frühjahrs-Meile steht auf dem Programm. Sieben Starter gehen in dem Gruppe 3-Rennen auf die Bahn. Das Preisgeld liegt bei 55.000 Euro. Der niederländische Jockey Adrie de Vries wird den Schlenderhaner Alianthus reiten, der als Favorit gilt. In der Prüfung für den Derby-Jahrgang kann sich der Stalljockey Andrasch Starke mit Amarillo beste Siegchancen ausrechnen. Amarillo wird von Peter Schiergen trainiert.

+++