Pferdesport – News vom 14. Dezember 2011

 

 

Pferdesport – News vom 14. Dezember 2011

 

+++

Weltreiterspiele 2014: Rolex neuer Sponsor

Die Alltech FEI WORLD EQUESTRIAN GAMES™ 2014 in der Normandie konnten den Schweizer Luxus-Uhrenhersteller Rolex als Sponsor gewinnen. Rolex ist bereits seit 1957 als Unterstützer des Reitsports tätig. Rolex war auch bei den Weltreiterspielen in Kentucky Großsponsor. Gestern wurde in Genf eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet.

+++

Zahlen zur HIPPOLOGICA in Berlin 2011

Die Veranstalter der HIPPOLOGICA in Berlin vermelden in diesem Jahr einen  Besucherzuwachs von 16 %. 21.600 Gäste fanden den Weg in die Messehallen unter dem Funkturm. Mehr als 100 Reiterinnen und Reiter und 15 Pferderassen waren auf 2 Hektar Messegelände zu sehen. 181 Aussteller präsentierten ihre Produkte und Dienstleistungen. Laut Umfrage des Veranstalters wollen 83,2 % der Besucher im nächsten Jahr wieder kommen.

+++

REEM ACRA FEI WORLD CUP™ DRESSAGE heute in London

Die vierte Runde des REEM ACRA FEI WORLD CUP™ DRESSAGE findet heute in London im Rahmen der London International Horse Show statt. Der Wetbewerb wird ab 20.55 Uhr auf FEI TV übertragen.

+++

Totilas und das Festhallen Reitturnier in Frankfurt

Der Grund für die abgesagte Teilnahme von Totilas ist eine Verletzung am Vorderbein. Sein Reiter Matthias Alexander Rath will aber Ende dieser Woche mit dem Hengst wieder in das Training einsteigen.

+++

Der Nachwuchs reitet in Hooksiel

Bereits am 10. Dezember fand in Hooksiel auf der Reitanlage in Oesterdieken statt. Eingeladen hatte der RuF Hooksiel. Ab 10.00 Uhr ging es mit den ersten Dressurprüfungen los. Nach der Mittagspause folgten dann die Springwettbewerbe. Es wurden in allen Klassen die Vereinsmeister ermittelt. Zwischen den Prüfungen gab es kleine Schaunummern. Die vielen Zuschauer erfreuten sich u.a. an einer Ponyquadrille und einer Vorführung mit den Schlümpfen.

+++

Wahl zum Sportler des Jahres an der Ostsee

Die Ostsee-Zeitung ruft zur Wahl des Sportlers des Jahres auf. Unter den Kandidaten sind auch die Reitsportler Andreas Brand (RV Neuendorf), André Thieme (Equestrian SC) und Flora Reemstma (RSV Zierow).

+++

Teilnehmer in Münster 2012

Zum K+K Cup und den weiteren Wettbewerben in der Münsterlandhalle werden in Münster auch Hugo Simon, Hans-Thorben Rüder, die Brugginks aus Holland, die Haßmann-Brüder, Helen Langehanenberg,  Anabel Balkenhol, Christoph Koschel, Ellen Schulte-Baumer und Isabel Werth.

+++

Hansepferd Hamburg 2012 wirft Schatten voraus

Für die 14. Hansepferd in Hamburghaben sich wieder 450 Aussteller aus 16 Ländern angesagt. In den Hallen der Messe Hamburg gibt es dann Innovationen, Trends und fundierte Informationen zum Thema Pferd. Neben Pferdesportartikeln aller Preisklassen,  werden Ausbildungsthemen und Fragen der Pferdegesundheit diskutiert und beantwortet. Außerdem werden auch die Themen Pferdezucht, Hufbeschlag und Hufpflege sowie Reiterurlaub eine übergeordnete Rolle spielen.  Zur Hansepferd hat sich auch der König der Freiheitsdressur Francois Pignon angekündigt. Er wird in der Gala-Show „No Limits“ auftreten.

+++

Lukas Paneke gewinnt den Keilerkopf

Den heiß begehrten Keilerkopf als Siegestrophäe kann man nur bei der TG Reitsport Dötlingen gewinnen. Der Sieger hieß Lukas Paneke. Im Weihnachtsgansspringen (1. Preis ist eine gut genährte Weihnachtsgans) siegten in der Klasse E Maike Beyermann vom RC Frei Tempo und in der A-Klasse Jana Visser von der Waldreitschule Dötlingen.

+++

Pferdeweihnacht beim Reiterhof Mildetal

In Lüfflingen auf dem Reiterhof Mildetal fand am Sonntag die Pferdeweihnacht statt. Die Reitschüler hatten für die zahlreichen Gäste ein Programm zusammen gestellt, dass bei den jungen und alten Gästen gut ankam. Es war eine Mischung aus Reitsport und Show. Schön für die Kinder: Die kleinen Zuschauer bekamen die Gelegenheit, durch die Halle zu reiten.

+++

Pferdesteuer in Biebertal

Im Bürgerhaus Rodheim ging es bei der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses hoch her. Etwa 200 Pferdebesitzer und Reiter protestierten lautstark gegen die geplante Steuer. Die Entscheidung wurde vertagt. CDU und Grüne sind gegen die Pferdesteuer; die SPD ist dafür. Grund für die geplante Einführung der Pferdesteuer ist die Finanznot der Gemeinde. Die Pferdesteuer wird in weiteren hessischen Gemeinden diskutiert bzw. in Erwägung gezogen; so zum Beispiel in  Greifenstein (Lahn-Dill-Kreis) und Niddatal (Wetteraukreis). Die Höhe der Steuer könnte nach dem Bestreben der Politiker zur Zeit bis zu 750,- Euro betragen. 

+++

RFV Westerkappeln-Velpe-Lotte-Wersen feiert

Erst der Ernst und dann der Spaß: Nach dem vereinsinternen  Reitturnier kam das öffentliche Weihnachtsreiten. Nach E-Springen und E-Dressur am Vormittag für den Nachwuchs wurde nach dem Mittagessen dann das Weihnachtsreiten gestartet. Mehr als vierzig Vereinsmitglieder zeigten, was sie drauf haben. Manche stellten auch einfach nur ihr Pferd vor. Einige Mitglieder wurden geehrt und im Showprogramm waren Voltigiereinlagen, eine Dressur-Kür und Elemente des Westernreitens gezeigt.

+++

Weihnachten beim RV Bettingbühren

Am 17. Dezember findet die diesjährige Weihnachtsfeier des RV Bettingbühren statt. Ab 16.00 Uhr starten die Voltigierkinder mit ihren Vorführungen. Dann gibt es noch Auftritte in der Führzügelklasse, mit den Ponykindern und  in der Dressur-Quadrille. Der Weihnachtsmann kommt ebenso wie am Abend eine Live-Band.

+++

RV Engter ermittelte Vereinsmeister

Beim Nikolausturnier des RV Engter ging es hoch her. Die neuen Vereinsmeister und Gesamtmeister des Reiterverein Engter heißen Karolin Kohfeldt (E-Dressur), Katja Bitter (Springen Klasse E), Jennifer Meyer (Gesamtmeisterschaft der Klasse E), Markus Robert (Gesamtmeister in der Klasse A), Saskia Stricker (A-Springen) und Andrea Scheijgrond (L-Dressur). Wer in Engter Sieger seiner Klasse werden will, muss in der jeweiligen Prüfung mindestens auf Platz drei Liegen. Diese ersten drei müssen dann in der nächsthöheren Klasse gegeneinander antreten und den Sieger unter sich ausmachen.

+++

Frankfurt: Gemeldete Teilnehmer

Zu den Wettbewerben vom 15. bis zum 18. Dezember kommen u.a. Isabell Werth (Rheinberg), Nadine Capellmann (Würselen), Monica Theodorescu (Sassenberg), Patrik Kittel (SWE), Lone Jörgensen (DEN), Hans Peter Minderhoud (NEL), Matthias Alexander Rath (Kronberg), Christian Ahlmann (Marl), Ludger Beerbaum (Riesenbeck), Janne-Friederike Meyer (Schenefeld), Lars Nieberg (Homberg/Ohm), Gert-Jan Bruggink, Marc Houtzager, Jürgen Stenfert und Albert Zoer.

+++

Pferdesteuer: Protest in Taunusstein

Die Reiter und Pferdebesitzer aus Taunusstein und Umgebung fordern alle Gleichgesinnten auf, am 15. Dezember zur Stadtverordnetenversammlung ins Bürgerhaus in Hahn zu kommen. Dort wird über die Einführung der Pferdesteuer in Höhe von 750,- Euro gesprochen.

+++