Pferdesport News vom 07. November 2011

 


Pferdesport News vom 07. November 2011

 

Anton Wielinga am Bärenkamp

Sechs schwere Gegner beim elften Wertungslauf zum Profi-Cup erwaret Anton Wielinga. Auf der Trabrennbahn am Bärenkamp trifft er u. a. auf White le Blanc, Yavari Boshoeve und Zico Express.

 + + +

Pony-Festival beim RV Lippe-Bruch Gahlen

Paulina Görtz vom Verein des Veranstalters gewinnt auf Le petite Charmeur den 19. Nachbarschulte-Cup. Damit ist der Sieg in 16 von 19 möglichen Fällen im eigenen Verein geblieben.

 + + +

Springreiten und Wetten dass?

Wetten dass? – Kandidat Amadei Weiland aus Berlin war ein Höhepunkt der Abschlussgala bei der 41. Holsteiner Hengst-Körung in Neumünster. Er trat zur Revanche gegen keinen Geringeren als Rolf-Göran Bengtsson auf Legolas im Springreiten bzw. Springen an und – verlor erneut mit 27,88 zu 27,98 Sekunden.

 + + +

Munich Indoors 2011: Sieg für Capellmann

Nadine Capellmann gewinnt auf Girasol die Grand Prix – Kür mit 79,4%. Platz zwei ging an Anja Plöntzke auf Le mont d’Or mit 77,25%. Dritte wurde Dorothee Schneider mit Whizzkid und 75,3%.

+ + +

Hallenturnier Orttweiler: Ergebnisse

Beim zweitägigen Hallenturnier des RFV 1970 siegte in der A-Dressur Celine Knissel vom RFV Rodenbach. Angelina Lehnert vom RV Rissenthal gewann das A*-Springen und Isabelle Schmitt vom RFV Illtal das A*-Stilspringen mit Stechen.

+ + +

Todesfall in Verona: Hickstead stirbt

Der millionenschwere fünfzehnjährige Springhengst Hickstead brach unter seinem kanadischen Reiter Eric Lamaze beim Weltcup-Springen in Verona tot zusammen. Direkt nach dem Springen beim Herausführen aus der Halle ereignete sich der tragische Unglücksfall. In der Halle konnten tausende Zuschauer dem schrecklichen Ereignis beiwohnen. Trotz sofortiger tierärztlicher Hilfe konnte dem Tier nicht mehr geholfen werden. Vermutet wird ein Abriss der Aorta. Oft entstehen solche Strukturschwächen an den Wänden der Hauptschlagader durch vererbte Fehler im Gewebe, die nur sehr schwer erkannt werden können.

 + + +