Pferdesport – News vom 07. Februar 2012 mit Springreiten, Pferdezucht, Dressurreiten und Kaltblütern

 

Pferdesport – News vom 07. Februar 2012 mit

Springreiten, Pferdezucht, Dressurreiten und Kaltblütern

 

+++

Tracey Fenney schlägt wieder zu:

 

Doppelsieg im EMO Grand Prix

Bereits am Donnerstag siegte sie im SmartPak Grand Prix und nun beschenkte sich die Springreiterin selbst. Beim US$ 50.000 EMO Grand Prix holte sie sich den ersten und gleich auch noch den zweiten Platz. Der MTM Farm als Besitzer von Centano (1.Platz) und Timon (2.Platz) brachte sie US$ 26.000 an Preisgeldern ein. Mit ihr freute sich Ehemann und Springreitveteran Mike McCormick über den Doppelerfolg.

+++

Pferdezucht und Fußball

Claudio Pizarro von Werder Bremen sprach im Interview mit www.werder.de über seine Pferdezucht. Pizarro versteht seine Pferdezucht nicht als Hobby, sondern als Business. Er züchtet Pferde und verkauft sie. Pferde sind für ihn imposante Tiere. „Sie sind kräftig und haben Power. Das gefällt mir." ; so der Torjäger gegenüber Journalisten der vereinseigenen Internetseite.

+++

Dressurreiten und Religion

Dressur-Olympiasiegerin Nicole Uphoff wurde bei der letzten Presbyteriumswahl am Sonntag in Baerl  gewählt. Sie ist damit eine von 91Frauen, die in den nächsten vier Jahren dieses Kirchenamt ausführen wird.

+++

Kaltblut am Bodensee

Die Titanen der Rennbahn aus Brück in Brandenburg werden einen langen Weg zum Bodensee haben. Sie nehmen an der Messe Pferd Bodensee teil. Die Kaltblüter und ihre Besitzer werden mit eigenem Stand und in der Show „Die Dicken unter Dampf“ zu sehen sein.

+++