Pferdesport – News vom 06. 12. 2011

 


Pferdesport – News vom 06. 12. 2011

 

+++

Boyd Exell gewinnt in Budapest

Boyd Exell aus Australien gwann in Budapest beim FEI World Cup™ Driving 2011/2012 in Budapest auf der veirten Station des Wettbewerbs vor dem Lokalmatadoren  und Favoriten Jozsef Dobrovitz (HUN) und Stuttgart-Gewinner Koos de Ronde (NED).

+++

Reiter in Dettelbach geehrt

Die Stadt Dettelbach ehrte laut Main Post folgende Reiterinnen, Reiter und Vereine:

Vom Ländlichen Reit- und Fahrverein: Hanna Brendler, Vielseitigkeitsreiten (3. Fränkische Meisterschaft im Vielseitigkeitsreiten) - Mannschaft Vielseitigkeitsreiten Erwachsene (Fränkische Meiser im Vielseitigkeitsreiten) - Barbara Mechler und Vera Latzel (Dressur), Vera Schmitt un Hanna Schmitt (Springen), Hanna Brendler und Eva Muschweck (Vielseitigkeit).

+++

Großer Preis des Landes Salzburg

Der Japaner Taizo Sugitani hat am Sonntag auf Avenzio den Großen Preis des Landes Salzburg im Rahmen der Pappas Amadeus Horse Indoors gewonnen. Zweiter wurde Holger Wulschner auf Cefalo vor Antonio Marinas auf Al Capone.

+++

Oldieparty beim RFV Ostbevern

Wie die Ahlener Zeitung berichtet, fand beim RFV Ostbevern die Oldieparty statt. Teilnehmen darf nur, wer mindestens siebzig Jahre alt ist oder seit mindestens vierzig Jahren Vereinsmitglied. Der zweite Vorsitzende Hubertus Nowag begrüßte zahlreiche, geladene Gäste. Nowag stellte u.a. die neue Vereinsstandarte des Vereins vor.

+++

Trabrennen in Dinslaken mit Jackpots

Zum heutigen Renntag kann durch die Unterstützung der schweizerischen Nikea AG drei mal 1.000 Euro als Jackpot ausgeschüttet werden.

+++

Abzeichenprüfung bei der RSG Pritzwalk

Laut Märkischer Allgemeiner Zeitung haben Manfred Genske und Hartmut Tüngerthal die Prüfungen zum Longierabzeichen, zum Kleinen Hufeisen Voltigieren und Reiten, den Basispass bis hin zum Deutschen Reitabzeichen abgenommen. Der überwiegende Teil der Kandidaten kam von der RSG Pritzwalk sowie vom RFV Putlitz und SV Blumenthal/Grabow.

+++

Galaabend des Pferdes in Herford

Der 31. Galaabend des Pferdes beim RV von Lützow fand vor ausverkauftem Haus statt. Das hervorragend aufgestellte Programm begeisterte alle Zuschauer und anwesenden Gäste. Zufrieden war auch der Vereinsvorsitzende Gustav Meyer zu Hartum. Die Dressur-Europameisterin Fabienne Lütkemeier aus Paderborn zeigte ihr junges Pferd Sole mio und war damit nur einer von vielen sehenswerten Programmpunkten.

+++

Meredith Michaels-Beerbaum in Paris Dritte

Im Großen Preis von Paris belegte Meredith Michaels-Beerbaum mit Checkmate den dritten Platz. Siegerin wurde die Französin Pénélope Leprevost mit Mylord Carthago. Auf den Plätzen folgten Pius Schwizer (Schweiz) mit Verdi und gleichauf mit Beerbaum Richard Spooner (USA) mit Cristallo.

+++

Stevens siegt beim 6. Springfestival des RFV Werlte

Mario Stevens vom RFV Lastrup war der unumstrittene Springkönig beim 6. Springfestival in Werlte. Er gewann zwei S*-Springen. Am Start waren auch die Geschwister Haßmann, René Tebbel und Gilbert Böckmann.

+++