Pferdesport – News vom 03. Februar 2012 mit Springreiten, Pferdesteuer, Pferderennen

 

Pferdesport – News vom 03. Februar 2012

mit Springreiten, Pferdesteuer, Pferderennen


+++

10. Reitturnier in Heiden

Der Zucht-, Reit- und Fahrverein Heiden veranstaltet an diesem Wochenende sein Hallen-Springturnier. Die Sportveranstaltung hat heute bereits um 07.30 begonnen und wird bis Sonntag andauern. Höchste Prüfung ist ein Springen der Klasse M* mit Stechen. Bisher sind mehr als 1.500 Nennungen eingegangen. Am Samstag wird es nach den sportlichen Wettbewerben gegen 18.00 Uhr noch eine Hengstschau geboten.
+++

Springpferdetag in Groß Schönebeck

In Groß Schönebeck im Landkreis Barnim (Brandenburg) findet morgen der erste Springpferdetag des Jahres statt. Unter der Leitung von Frau Heike Böse beginnt die erste Prüfung des Late-Entry-Turniers (Meldeschluss 90 min vor Prüfungsbeginn) um 09.00 Uhr. In der Halle zeigen dann Reiter von Klasse A** bis M* ihr Können. Der beliebte Springpferdetag findet in Groß Schönebeck mehrmals im Jahr statt. Regelmäßig trifft sich dort die regionale Springprominenz zu spannenden Wettbewerben.
+++

Pferdesteuer in Norderstedt

Die FDP in Norderstedt hat sich unmissverständlich gegen eine Pferdesteuer in Norderstedt ausgesprochen. Im Stadtmagazin Norderstedt ist zu lesen, dass die FDP nicht möchte, dass die Schülerin mit Pferd den Weinkennerkurs der Volkshochschule bezahlt. Grundsätzlich ist die FDP daran interessiert, die Ausgaben zu kürzen und nicht die Steuern zu erhöhen.
+++

Pferderennen in St. Moritz

Am Sonntag werden beim Großen Preis im Pferderennen des White-Turf-Meetings zwölf Pferde starten. Es geht um 20.000 Schweizer Franken Preisgeld. Die Distanz beträgt 1.800 m. Als Favoriten werden Winterwind und Pont des Arts gehandelt. Der Rennsonntag in St. Moritz besteht aus sechs Rennen (Zwei Trabrennen und drei Galopprennen sowie einem Skikjöring-Wettbewerb).
+++

Reitturnier Dortmund - SIGNAL IDUNA CUP 2012

Am 08. März beginnt in Dortmund der Signal Iduna Cup. Das renommierte Reitturnier kann u.a. im Starterfeld mit dem Weltmeister und Olympiasieger Jos Lansink aus Holland aufwarten, der seit geraumer Zeit für Belgien startet.
+++

Reitturnier euroclassics Pferdefestival Bremen 2012

Neben den schwedischen Reitern Rolf-Göran Bengtsson, Angelica Augustsson und Henrik von Eckermann wird sich in Bremen auch der Franzose Roger-Yves Bost die Ehre geben. Der Sieger des Großen Preis des CSI 5* Basel befindet sich momentan auf Platz 18 der Weltrangliste.
+++