Pferdesport – News vom 02.03.2012 mit Dressur, Pferderennen, Voltigieren und Pferdezucht

 

Pferdesport – News vom 02.03.2012 mit Dressur,

Pferderennen, Voltigieren und Pferdezucht

 

+++

Equiva Dressurgala 2012 Schloss Wickrath:

Isabell Werth und Nicole Uphoff-Selke kommen

Zu der Dressurgala auf Schloss Wickrath an diesem Wochenende haben sich auch Nicole Uphoff-Selke und Isabell Werth angekündigt. Im Fall von Nicole Uphoff-Selke scheint ein Auftritt mit Pferd sicher zu sein. Verantwortlich für die Veranstaltung ist der Förderkreis Dressur im Kreispferdesport-Verband Neuss. Er veranstaltet auf der Reitanlage des Rheinischen Pferdestammbuchs bei Schloss Wickrath die Equiva Dressur-Gala 2012, die am Samstag und Sonntag jeweils um 08.00 Uhr beginnt. Gezeigt werden Dressurprüfungen bis zur Klasse S** und Grand Prix. Neben den sportlichen Wettbewerben wird es auch reichlich dressurlastige Showeinlagen geben. Angesagt haben sich auch Ingrid Klimke, Heiner Schiergen, Ellen Schulten-Baumer. Bundesumweltminister Röttgen ist Schirmherr der Veranstaltung.

+++

Rekordpreisgeld für Pferderennen:
Veranstalter Baden Racing gibt Ausblick

Der Veranstalter für Galopprennen Baden Racing hat für 116 Rennen an 14 Renntagen in 3 Meetings ein Gesamtpreisgeld in Höhe von 2,6 Millionen Euro angekündigt. Das ist für deutsche Verhältnisse ein Spitzenwert. Baden Racing verteidigt damit seine Vormachtstellung in der deutschen Galopprennszene.

+++

Voltigieren auf dem Holzpferd:

5. Holzpferdturnier beim VRV Birkenhof Oberhavel

Am 5. Holzpferdturnier des VRV Birkenhof gingen mehr als 200 (Meist) Teilnehmerinnen an den Start. Die Turnhalle des Louise-Henriette-Gymnasiums war bis auf den letzten Platz gefüllt. Sportlicher Höhepunkt war das Mannschaftsvoltigieren in der Klasse L. Es siegte der RC Grunewald vor dem RFVH Zepernick.

+++

Hengstschau auf dem Ligges-Hof in Forsthövel:

Jedes Jahr ein Highlight der Pferdezucht

Am Samstag beginnt um 18 Uhr auf dem Hof Ligges in Forsthövel die Hengstschau. Die Frühjahrspräsentation der Hengste ist immer wieder ein Anziehungspunkt für Freunde der Pferdezucht. Dabei kommen die Interessenten nicht nur aus dem Münsterland, sondern aus ganz Deutschland und sogar internationale Gäste aus der Pferdeszene sind regelmäßig unter den Besuchern. Auch Katrin Eckermann, Ingrid Klimke und Marco Kutscher mit Cornet Obolensky werden zu sehen sein. In diesem Jahr werden drei Neuzugänge vorgestellt.

+++

Freispringtag in Viesecke:

Thomas Kann war zufrieden

Beim Freispringtag in Viesecke auf der Reitanlage von Thomas Kann waren fast dreißig Pferde zu sehen. Bei den 3-jährigen Pferden siegte der Cancoon-Sohn Carthago mit 24,5 Punkten. Erfolgreichstes 4-jähriges Pferd wurde eine Stute aus der Levistus-Linie (25,5 Punkte). In der Reitanlage war zu hören, dass die beliebte Veranstaltung weiterhin stattfinden wird.

+++