Pferdesport: HIPPOLOGICA Berlin 2015 macht Lust aufs „Pferdeland Brandenburg“

Brandenburgs Landwirtschaftsminister Vogelsänger

Vom 10. bis 13. Dezember 2015 verwandelt die HIPPOLOGICA Berlin die Messehallen unterm Funkturm wieder in ein Mekka für Reiter, Pferdefans und unternehmungslustige Familien. Zahlreiche Pferdehöfe und Reitschulen nutzen die größte Pferdesportmesse der Hauptstadt, um den Besuchern ihre vielfältigen touristischen Angebote zu präsentieren. Ganz vorne mit dabei dieses Jahr ist das Pferdeland Brandenburg!

„Unsere Region ist die Heimat von mehr als 600 Pferdebetrieben“, erklärt Mirjam Deponte, Projektleiterin beim Verein pro agro e.V. Der Verband zur Förderung des ländlichen Raumes in der Region Brandenburg-Berlin informiert am Gemeinschaftsstand „Pferdeland Brandenburg“ Reiter, Pferdefreunde und naturbegeisterte Familien ausgiebig über die zahlreichen Freizeit- und Urlaubsmöglichkeiten im Land. „Unsere Bandbreite reicht von Reiterhöfen mit Übernachtungsmöglichkeiten über Tagesangebote wie geführte Wanderritte bis hin zu Kursen, Seminaren, Coachings und Turnieren. Wir stellen auf der HIPPOLOGICA Berlin auch unseren Katalog „Pferdeland Brandenburg“ vor, der die geballte pferdetouristische Vielfalt Brandenburgs zeigt.“

Der Verband organisiert an allen vier Messetagen außerdem ein abwechslungsreiches Showprogramm im Reitring der Halle 23B. Mit dabei sind unter anderem die erfolgreiche Turnierreiterin Marion Jende und der Pferdetrainer Steffen Kukral, der Grundlagen der Trainingsmethode Natural Horsemanship zeigt. Der Pferdehof Bialek präsentiert rasante Vorführungen mit Ponykutsche und Sulky durch einen Parcours auf Zeit. 

Pferdebranche: Jobmotor für die Hauptstadtregion

Geschätzt 48.000 Pferde, 24.000 Pferdebesitzer und 32.000 Reitsportler gibt es in Berlin-Brandenburg. Das macht die Region zu einem Zentrum der Pferdebranche. Allein der Landesverband Pferdesport Berlin-Brandenburg (LPBB) zählt 16.000 Pferdesportler in 460 Pferdesportvereinen und 190 Pferdebetrieben. Das Reitgeschäft ist für die Wirtschaft ein starker Impulsgeber. Die Branche sichert laut LPBB in Berlin-Brandenburg rund 13.000 Arbeitsplätze und erzielt einen jährlichen Umsatz von 250 Millionen Euro.

Über die HIPPOLOGICA

Die HIPPOLOGICA Berlin ist das Pferdesportevent mit dem größten Hallenreitturnier (mit Springprüfungen Kl. S**) in der Bundeshauptstadt. Die Kombination aus Sport, Show und Shopping macht die HIPPOLOGICA Berlin jedes Jahr zum winterlichen Höhepunkt für alle Reiter und Züchter aus der Region. Die nächste Pferdesportmesse findet vom 10. bis 13. Dezember 2015 mit einem anspruchsvollen sportlichen und fachlichen Rahmenprogramm statt. Mehr Informationen über die HIPPOLOGICA stehen online unter www.hippologica.de bereit.

Foto von Jan-Pierre Habicht ©: Im letzten Jahr war Brandenburgs Landwirtschaftsminister Vogelsänger auf der Hippologica und besuchte auch den pro agro-Stand