Pferdesport: Ergebnisse Springen, Dressur, Fahren, Vielseitigkeit aus Genf, La Coruna, Salzburg

 

Internationales Weltcup-Spring-, und Fahrturnier/

Nationales Vielseitigkeitsturnier (CSI5*/CAI-W-W/CCN)

vom 11. bis 14. Dezember in Genf/SUI

Großer Preis

1. Scott Brash (GBR) mit Hello Sanctos; 0/0/35,69

2. Roger Yves Bost (FRA) mit Qoud coeur De La Loge; 0/0/35,94

3. Rolf-Göran Bengtsson (SWE) mit Casall Ask; 0/0/36,55

11. Christian Ahlmann (Marl) mit Codex One; 0/4/39,24

Weltcup-Fahren

1. Boyd Exell (AUS); 289,57 Sekunden

2. Jerome Voutaz (SUI); 307,51

3. Christoph Sandmann (Lähden); 326,38

Indoor Cross Country

1. Eddy Sans (FRA) mit Nankin de la Hurie; 0/117,70

2. Tim Lips (NED) mit Bayro; 0/117,60

3. Thomas Carlile (FRA) mit Sirocco du Gers; 0/116,08

..

5. Sandra Auffarth (Ganderkesee) mit Thalia L’amaurial; 1,20/120,40

Internationales Springturnier (CSI5*)

vom 12. bis 14. Dezember in La Coruna/ESP

Großer Preis

1. Constant van Paesschen (BEL) mit Citizenguard Cadjanine Z; 0/41,34

2. Katharina Offel (UKR) mit Quebracho Semilly; 0/41,46

3. Karim El Zoghby (EGY) mit Amelia; 0/41,67

13. Philipp Weishaupt (Riesenbeck) mit Chico; 4/41,83

Internationales Spring-, Weltcup-Dressurturnier (CSI4*/2*/U25/YJCh/CDI5*)

vom 11. bis 14. Dezember in Salzburg/AUT

Großer Preis

1. Amy Graham (AUS) mit Bella Baloubet; 0/41,46

2. Gert-Jan Bruggink (NED) mit Mcb Ulke; 0/41,79

3. David Will (Pfungstadt) mit Colorit; 0/42,28

U25 Finale

1. Jana Wargers (Emsdetten) mit Cornet’s Dream; 0/45,05

2. Guido Klatte jun. (Lastrup) mit Cornet’s Prinz; 4/48,31

3. Jens Christ (Dreieich) mit Acorat; 8/43,67

Großer Preis Junioren/Junge Reiter

1. Giulia Levi (ITA) mit Balougirl; 0/46,88

2. Laura Sutterlüty (AUT) mit Ennet Bandit; 4/37,44

3. Josefina Goess-Saurau (AUT) mit Liliput; 4/39,07

9. Gregor Fischer (Bad Griesbach) mit Golden Joyce; 4/62,99

Großer Preis Children

1. Jessica Vonach (AUT) mit Cartoon; 0/34,46

2. Hannah Minichshofer (AUT) mit Victory; 0/41,04

3. Lilly Plath (Timmendorf) mit Alcira; 4/37,38

Grand Prix

1. Jenny Lang (Karlsruhe) mit Loverboy; 73,320 Prozent

2. Marcela Krinke-Susmelj (SUI) mit Smeyers Molberg; 71,100

3. Patrik Kittel (SWE) mit Deja; 70,700

Grand Prix Special

1. Patrik Kittel (SWE) mit Deja; 76,471 Prozent

2. Jenny Lang (Karlsruhe) mit Loverboy; 72,373

3. Marcela Krinke-Susmelj (SUI) mit Smeyers Molberg; 72,137

Grand Prix

1. Victoria Max-Theurer (AUT) mit Blind Date; 74,240 Prozent

2. Patrik Kittel (SWE) mit Toy Story; 70,780

3. Renate Voglsang (AUT) mit Fabriano; 69,640

Grand Prix Kür

1. Victoria Max-Theurer (AUT) mit Blinde Date; 79,000 Prozent

2. Patrik Kittel (SWE) mit Toy Story; 74,625

3. Renate Voglsang (AUT) mit Fabriano; 73,275