Pferdeshow: Lorenzo kommt zu 20. MUNICH INDOORS

Lorenzo

München – Diese Bilder kann sich jeder Pferdefan leicht vor Augen führen: Vier Schimmel, ohne Sattel oder Zaum, wie durch Zauberhand galoppieren sie nebeneinander, auf den beiden in der Mitte steht ein Mann mit wehenden Haaren und dann hält jeder im Publikum die Luft an, denn dieses außergewöhnliche Quintett steuert gerade auf ein Hindernis zu, überwindet dies leicht und fröhlich – als wäre das alles das Normalste der Welt. Diese ganz eigene Interpretation der so genannten „Ungarischen Post“ hat ihn berühmt gemacht: Lorenzo.

Wenn nun vom 9. bis 12. November 2017 die MUNICH INDOORS ihr 20. Jubiläum angehen, wird es selbstredend ein exklusives Fest geben und als einer der allerersten Showacts hat sich dazu kein geringerer als Lorenzo angekündigt, in treuer Verbundenheit mit dem internationalen Spitzenturnier in der Münchner Olympiahalle.

Der Franzose galt bereits in jungen Jahren als Wunderkind der Pferdeszene. In eine große Familie hineingeboren, in der Pferde und auch Artistik immer eine immens wichtige Rolle gespielt haben, schaffte er es schon im Kindesalter, die sensiblen Vierbeiner auf seine Seite zu bringen und führte mit ihnen spielerisch einstudierte Acts auf. Seine Berufung hat er aus Leidenschaft und Überzeugung weiter verfolgt, heute ist der inzwischen 40-Jährige ein Flaggschiff der weltweiten Showszene und kann auf eine rund 20-jährige Karriere zurückblicken – perfekt passend zum Jubiläum eines der wichtigsten Hallenreitturniere der Welt, den MUNICH INDOORS.

Lorenzo kommt zu den 20. MUNICH INDOORS vom 09. - 12. November 2017 - Foto: Foto-Service Frieler