Pferderennen in Iffezheim 2012: Ayaar siegt im Belmondo Zukunftsrennen

Iffezheim,  29.8.2012 - Der von Mick Channon in Newmarket trainierte Ayaar hat das Belmondo Zukunftsrennen gewonnen - es war der siebte Erfolg des ehemaligen englischen Fußballnationalspielers in diesem Rennen seit 1995. Im Sattel des 51:10-Mitfavoriten saß der Nachwuchsreiter Martin Harley, für den Erfolge in großen Prüfungen so langsam zur Gewohnheit werden. Vor 8.500 Zuschauern setzte sich Ayaar in dem Gruppe III-Rennen über 1.400m für zweijährige  Pferde am Ende leicht mit zwei Längen gegen Penelopa und Se Gray durch. "Das Tempo war sehr gut, das kam uns entgegen. Ich mag dieses Pferd, er gehört zu den besseren Zweijährigen bei uns."

Das Belmondo Zukunftsrennen war das Hauptereignis am dritten Tag der Grossen Woche auf der Rennbahn Iffezheim / Baden-Baden, die noch bis zum 6. September läuft. Sportlicher Höhepunkt der größten Galoppveranstaltung in Deutschland ist am kommenden Sonntag (2. September) der Longines Grosser Preis von Baden.

Ein weiteres Highlight am Mittwoch, der Coolmore Stud Baden-Baden Cup, ein Listenrennen über 1.400m, für Stuten, blieb dagegen im Land, allerdings nur knapp. Eduardo Pedroza rettete sich mit der fünfjährigen Amazing Beauty gerade noch ins Ziel gegen den französischen Gast Pleine Form. Wieder einmal trauten die Wetter der von Michael Figge in München betreuten Amazing Beauty wenig zu: 120:10 gab es auf den Sieg, obgleich sie hier immer gut läuft. "Sie mag diese Bahn einfach, obwohl es heute so heiß war",  betonte Figge.

Am morgigen Donnerstag wird die Grosse Woche fortgesetzt. Im Mittelpunkt stehen das Gruppe II Darley Oettingen-Rennen und das Kronimus-Rennen, eine Listenprüfung für Zweijährige.

Foto von Baden Racing