Pferdefestival Redefin CSI3* 2016: Früher Termin - Frühes Vergnügen

Eindrucksvolle Kulisse für das internationale Pferdefestival - das Landgestüt Redefin. (Foto: Thomas Hellmann)

Mit dem Pferdefestival Redefin wird in Mecklenburg-Vorpommern die internationale grüne Saison eröffnet: Vom 29. April bis zum 1. Mai, wird das Landgestüt Redefin wieder zum Standort für internationalen Pferdesport. Pferdefestival Redefin, das bedeutet: CSI 3*, Schauplatz für Dressur der allerfeinsten Machart im Park des Landstallmeisterhauses und Picknick-Atmosphäre.

Aufgewertet

Seit 2015 ist Redefins internationales Pferdefestival ein Drei-Sterne-CSI. Im Mittelpunkt stehen im Parcours vor dem wunderschönen Portal des Reithauses inzwischen drei Weltranglistenprüfungen auf dem historischen Paradeplatz - bereits am Freitag geht es in der Großen Tour um Weltranglistenpunkte, am Samstag folgt das Championat und am Sonntag der legendäre Große Preis. Rundherum haben die Veranstalter Paul & Bettina Schockemöhle ein Tourenprogramm entwickelt, dass es den Top-Reitern erlaubt, viele Pferde zu reiten, bzw. auch zwischen den Touren zu wechseln.

Dressur pur am Landstallmeisterhaus

Das Dressurprogramm „punktet“ wie immer mit echten Sahnehäubchen wie etwa dem Nürnberger Burg-Pokal für 7-9 Jahre alte Pferde und den Qualifikationen zu den DKB-Bundeschampionaten. Dazu gesellt sich praktisch alles vom jungen Dressurpferd bis zum Grand Prix-Pferd.

Wohin die in Nachwuchsprüfungen begonnene Karriere führen kann, wird in Redefin in der großen Tour deutlich, denn das Pferdefestival bietet auch die prestigeträchtigen Prüfungen: Den Grand Prix de Dressage und den Grand Prix Special. Echte Hingucker für die Fans von Pirouetten, Piaffe und Passage. 

Tickets nur für Tribünenplätze notwendig

Das Pferdefestival Redefin bietet Platz in Hülle und Fülle auf der historischen Anlage des Landgestütes Redefin und unschlagbar günstige Tickets. Lediglich Sitzplätze auf den überdachten Tribünen am Springplatz sind günstig zu erwerben und bieten eine tolle Aussicht. Stehplätze am Spring- und Dressurplatz gibt es zum Nulltarif für kleine, große, junge und alte Pferdesportfans!