Pferdefestival Redefin 2012: Leidenschaft in Dressur und Springen

Pferdefestival Redefin 2012:

Leidenschaft in Dressur und Springen

( Redefin ) Spring- und Dressursport – beides ist fester Bestandteil des internationalen Reitturniers Pferdefestival Redefin vom 4. bis 6. Mai 2012 und beschert den Zuschauern und Veranstaltern immer wieder unvergessliche Momente. Etwa die überschäumende Freude eines Andre Thieme (Plau), der mit Aragon de Rouet 2011 den Großen Preis der Deutschen Kreditbank gewann und förmlich übersprudelte vor Begeisterung oder auch den Sieg eines 19 Jahre alten Routiniers im Dressurviereck, wie ihn der Holsteiner Hengst Cosmopolitan mit seinem Reiter Wieger Derk de Boer auf dem Viereck am Landstallmeisterhaus im Grand Prix Special, Preis des Helenenhofes, zelebrierte.

Mit Spannung erwartet wurde im vergangenen Jahr das „Comeback“ des Nürnberger Burg-Pokals in Redefin. Holga Finken (Kirchlinteln) ließ „Söhnlein Brilliant MJ“ durch das Viereck „perlen“ und sicherte sich das Ticket ins Finale. Auch 2012 macht der renommierte Nürnberger Burg-Pokal in Redefin Station und der Sieger/ die Siegerin kann dort den Einzug ins Finale in Frankfurt im Dezember sicher stellen. Der Nürnberger Burg-Pokal ist die renommierteste Serie für sieben bis neun Jahre alte

Dressurpferde. In die Liste der Sieger beim Pferdefestival Redefin trug sich auch Hilmar Meyer ein. Gegen internationale Konkurrenz und ohne „viele Umstände“ zu machen, gewann der Niedersachse das Championat von Lübzer am Samstag. Er habe gewusst, dass er richtig schnell sein müsse, ließ Meyer wissen, mit all zu viel taktischen Erwägungen komme man in Redefin nicht weiter…. Gedacht, getan, gewonnen!

Das Championat von Lübzer und der Große Preis der Deutschen Kreditbank sind auch beim Pferdefestival 2012 die beiden weltranglistenrelevanten Springprüfungen des CSI. Und beide werden vom Sportclub live des Norddeutschen Fernsehens übertragen. Der NDR plant zu folgenden Zeiten vom Pferdefestival zu übertragen:

Samstag, 05. Mai          15:30 – 17:00 Uhr      NDR Sportclub Reiten

Sonntag, 06. Mai           13:45 – 15:15 Uhr      NDR Sportclub Reiten

Auch das Landesfunkhaus Mecklenburg-Vorpommern des NDR informiert Zuschauer und Hörer mit dem Nordmagazin im TV und NDR1 Radio MV über das Pferdefestival Redefin.

Tickets für das Pferdefestival Redefin

Die gibt es bereits im Vorverkauf. Kostenpflichtig sind lediglich die Sitzplätze auf der überdachten Tribüne. Karten kosten zwischen zehn und maximal 23 Euro. Bummeln und schauen gibt es kostenfrei. Die Tickethotline ist unter der Rufnummer 05492 808-261 zu erreichen oder bestellen Sie via  E-Mail an: tickets@schockemoehle.de.

Infos, Starterlisten und Ergebnisse und Impressionen gibt es online auf der Website des Pferdefestivals Redefin: www.reitturnier-redefin.de