„Pferde für unsere Kinder e.V.“ - Neuer Verein stellt sich in Hamburg - Klein Flottbek vor

"Derby meets Golf" Foto: Thomas Hellmann

Der gemeinnützige Verein „Pferde für unsere Kinder e.V.“ hat sich einiges vorgenommen: In zehn Jahren soll jedes Kind in Deutschland die Möglichkeit haben, in seiner persönlichen Entwicklung durch den positiven Einfluss des Pferdes unterstützt zu werden. So darf „Pferde für unsere Kinder e.V.“ natürlich auch nicht beim Turnierklassiker, dem Deutschen Spring- und Dressur-Derby fehlen, welches von J.J.Darboven präsentiert wird.

Das Deutsche Spring- und Dressur-Derby hat einen herausragenden Stellenwert in Deutschland und strahlt mit seinem Status als Kultturnier weit über Europas Grenzen hinaus. Hier gehen die besten Reiter der Welt an den Start, doch sie haben alle mal klein angefangen, auf Ponys, auf Schaukelpferden - die Faszination Pferd hat dann gehalten. Kein Wunder also, dass dem Verein „Pferde für unsere Kinder e.V.“ auch in Hamburg-Klein Flottbek eine prominente Rolle zugewiesen wird. So wurden bereits am gestrigen Montag im Rahmen des Golf-Turniers „Derby meets Golf“  in Breitenburg mit Reitern und Freunden des Pferdesports Spenden gesammelt. 2.300 Euro kamen dabei zusammen, sollen aber erst der Anfang sein, denn am Derby-Mittwoch sind über 200 Kindergärten des Bezirks Altona eingeladen, an einer Holzpferdeverlosung teilzunehmen und im Anschluss daran wird die „Pferde für unsere Kinder e.V.“-Botschafterin und Starköchin Cornelia Poletto mit den beiden Siegerkindergärten ein exklusives Kinderkochen direkt vor Ort veranstalten. Am Freitag, den 06. Mai 2016 wird zudem eine besondere Holzpferdeübergabe stattfinden – der Sieger der Baker Tilly Roelfs Trophy wird mit einem „Pferde für unsere Kinder e.V.“-Holzpferd und einem Lernkoffer ausgestattet. Beides wird nach dem Derby  gemeinsam durch den siegenden Reiter, einem Vertreter von Baker Tilly Roelfs und das Vereinsteam an eine Kindereinrichtung gespendet. Darüber hinaus können sich alle Interessenten und Besucher im Rahmen der Ausstellung an allen Tagen am Stand „Pferde für unsere Kinder e.V.“ (Stand 70) informieren.

„Pferde für unsere Kinder e.V.“ ist ein gemeinnütziger Verein, der es sich zum Ziel gesetzt hat, Kinder und Jugendliche mit dem Pferd in Berührung zu bringen. Leider haben in der heutigen Gesellschaft immer weniger Kinder die Möglichkeit, Pferde unmittelbar zu erleben und durch sie und mit ihnen zu lernen. Der pädagogische Effekt, den Pferde auf Kinder haben ist enorm, denn durch Pferde lernen unsere Kinder Kameradschaft, Übernahme von Verantwortung, emotionale Stabilität, Zuverlässigkeit, Respekt vor der Natur, Selbstvertrauen und Geborgenheit. Eines von vielen Projekten ist „10.000 Holzpferde für Kindergärten“. Durch eine große Verbreitung der symbolischen Holzpferde und dem pädagogischem Lernmaterial in den Kindergärten soll den Kindern spielerisch der Zugang zum Thema Pferd ermöglicht werden.