PARTNER PFERD LEIPZIG 2012: Höhepunkte und wichtige Termine

 

 

PARTNER PFERD LEIPZIG 2012:

Höhepunkte und wichtige Termine


Leipzig - Sportlich top besetzt, aufregend und höchst unterhaltsam präsentiert sich die 15. Auflage der PARTNER PFERD in Leipzig vom 19. bis 22. Januar 2012. Das internationale Reitturnier ist seit der Premiere im Januar 1998 ein stetig wachsender Zuschauermagnet und eines der bedeutendsten Hallenturniere weltweit. Mit einem Etat von 2,1 Millionen Euro und einem Preisgeld von insgesamt 540.000 Euro rangiert das Fünf-Sterne-Ereignis ganz oben in der Turnierszene. Aus allen Himmelsrichtungen reisen die Teilnehmer an - insgesamt müssen 430 Boxen für Sportpferde allerbester Qualität bereit gehalten werden.

Gleich drei Weltcup-Disziplinen sind in die PARTNER PFERD eingebunden - Springen, Fahrsport und Voltigieren. Erwartet werden allein zum CSI-W 67 Reiterinnen und Reiter aus 19 Nationen, darunter Medaillenträger der großen Championate, bzw. sechs Reiter aus den Top-Ten der Weltrangliste mit Europameister Rolf-Göran Bengtsson (Schweden), Pius Schwizer (Schweiz), Ludger Beerbaum (Riesenbeck), Edwina Tops-Alexander (Australien), Denis Lynch (Irland) und Kevin Staut (Frankreich). Ein erlesen gutes Feld kämpft in Leipzig vom 19. bis 22. Januar 2012 um Weltcup-Punkte und liefert damit auch einen Vorgeschmack auf die Olympischen Spiele in London.

Exquisit - das gilt auch für die Besetzung in den Weltcup-Disziplinen Fahren und Voltigieren:  Sieben Top-Fahrer aus vier Nationen gehen in Leipzig auf Punktejagd, darunter Mannschafts-Weltmeister Ijsbrand Chardon aus den Niederlanden und mit Georg von Stein (Modautal) und Christoph Sandmann (Laehden) zwei deutsche Protagonisten. Sandmann gewann 2008 das Weltcup-Finale der Vierspänner in Leipzig. Die Etappe PARTNER PFERD ist für die Meister an den Leinen, die das Publikum in Leipzig regelmäßig schwindelig fahren, die letzte Station vor dem Finale in Bordeaux.

Dorthin zieht es auch die Voltigierer im Februar. Die letzte Chance, wichtige Punkte zu sammeln bietet sich in Leipzig.  Aus acht Nationen kommen die 20 Damen und Herren, die mit Akrobatik pur in der Leipziger Messe glänzen werden. Ein wahrhaft prominent besetztes Feld mit Welt- und Europameister Patric Looser (Schweiz), der auf seine Verfolger aus der EM 2011 trifft - Vize-Europameister Nicolas Andreani (Frankreich) und Viktor Brüsewitz (Garbsen), den Bronzemedaillengewinner. Bei den Damen treffen mit Pia Engelberty (Neuss) die Weltcup-Vierte 2011 und die Vize-Europameisterin Sarah Kay (Sörup) und die EM-Dritte Rikke Laumann aus Dänemark aufeinander.

Highlights bei der PARTNER PFERD 2012

Schon der Donnerstag, 19. Januar, birgt die Finals des PARTNER PFERD CUP und des PARTNER PFERD Junior-Cup, sowie das internationale Eröffnungsspringen. Tolle Offerte für Besucher: Der VNG-Familientag! Wer den Coupon vom Leipziger WochenKurier oder aus der Sonderveröffentlichung der Leipziger Volkszeitung dabei hat, bekommt an der Tageskasse die Eintrittskarte für bloße zwei Euro!

Der Freitag, 20. Januar, hat es in sich - vor allem die kompakte Sparkassen Sport-Gala am Abend bietet ein Rundum-Wohlfühl-Programm mit dem üppigen Showblock und viel Sport:
+ Auftakt im FEI World Cup Vaulting mit der ersten Kür-Runde
+ Qualifikation zur Weltcup-Prüfung der Springreiter im Preis der CITROËN Partner Leipzig
+ Qualifikation zur Weltcup-Prüfung der Fahrer in der Sparkassen-Trophy

Der Samstag, 21. Januar, birgt etliche sportliche Leckerbissen mit dem erstmals in Leipzig ausgetragenen
+ HGW-Nachwuchsförderpreis "Goldener Sattel" - in Memoriam Debby Winkler
+ dem legendären Championat von Leipzig für die Springreiter und
+ dem FEI World Cup Vaulting, zweite Kür-Runde und damit Entscheidung in der Wernesgrüner Pferdenacht. Die bietet einen Mix aus Sport und einer Prise Show und so will es die Brauerei. "Als sächsische Brauerei mit langer Verbundenheit zum Reitsport freuen wir uns, mit der Förderung einer der bedeutendsten Reitsportveranstaltungen Deutschlands auf das richtige Pferd gesetzt zu haben. Das Turnier wird erneut Tausende begeistern und es verspricht mit der Wernesgrüner Pferdenacht spannende Unterhaltung für alle", erklärt Dr. Bernd Schmidt, Geschäftsführer der Wernesgrüner Brauerei.

Der Sonntag, 22. Januar, ist Finaltag bei der PARTNER PFERD, denn dann geht es buchstäblich um alles - Prestige, Weltcup-Punkte und das Preisgeld. Zweimal bringt der Weltcup die Halle zum Beben:
+ FEI World Cup Driving - Zeithindernisfahren mit zwei Umläufen
+ Rolex FEI World Cup presented by Sparkasse - Sparkassen-Cup - Großer Preis von Leipzig

Tickets für die PARTNER PFERD...

gibt es noch an den Tageskassen der Leipziger Messe. Für jeden Geschmack und Bedarf gibt es das richtige Ticket von der Messekarte bis zur Dauerkarte. Infos gibt auch die Tickethotline (0341) 14 14 14.

PARTNER PFERD  |  19. - 22. Januar 2012:

Sparkassen-Cup • Rolex FEI World Cup(tm) Jumping
FEI World Cup(tm) Driving • FEI World Cup(tm) Vaulting
Ausstellung • Wernesgrüner Pferdenacht • Sparkassen Sport-Gala

Die PARTNER PFERD im Internet: www.partner-pferd.de