PARTNER PFERD goes World Cup – zum zwölften Mal

 

PARTNER PFERD  goes World Cup –

zum zwölften Mal

 

Leipzig – Die vier FEI World Cup Finals im April/ Mai 2011 in Leipzig  sind Geschichte – die PARTNER PFERD nicht. Ganz im Gegenteil, das internationale Reitturnier mit den Qualifikationen zu den FEI World Cup Finals im Fahren, Springen und Voltigieren macht Geschichten und zwar vom 19. bis 22. Januar 2012. Dann wird geritten, gefahren und pure Akrobatik zelebriert, dürfen sich die Zuschauer auf ein kompaktes Programm, lustige Shows und das vertraute und aufregende PARTNER PFERD-Gefühl freuen.

Leipzig ist die neunte Station im Rolex FEI World Cup Jumping und die Springreiter haben bereits jetzt fünf Stationen erlebt, durchaus wechselvolle Qualifikationen. Vor der PARTNER PFERD wird noch in Genf, London und Mechelen um World Cup-Punkte geritten.  An der Spitze des Rankings hat sich der schwedische Europameister Rolf-Göran Bengtsson festgesetzt mit 42 Punkten vor dem Schweizer Pius Schwizer (40) und dessen Landsmann Steve Guerdat (38). Vierter ist der Brite Nick Skelton – der 2005 in Leipzig den Großen Preis gewann – vor dem Iren Denis Lynch und dann folgt Ludger Beerbaum aus Riesenbeck, DKB-Riders Tour Sieger, Mannschafts-Europameister und derzeit bester Deutscher im Rolex FEI World Cup Jumping mit 30 Punkten. In Leipzig geht es bei der PARTNER PFERD im Rahmen der Sparkassen Sport-Gala ab 19.45 Uhr zunächst in die Qualifikation in einem internationalen Springen nach Fehlern und Zeit, also ganz klassisch. Die Frage, wer wie viele Punkte verbuchen kann wird am Sonntag im Rolex FEI World Cup, presented by Sparkasse, Sparkassen-Cup – Großer Preis von Leipzig ab 14.35 Uhr entschieden.

Die Vierspänner-Elite hat die Saison im FEI World Cup in Hannover begonnen und zuletzt in Stuttgart Station gemacht. Nach bislang zwei Etappen führt der Niederländer Ijsbrand Chardon die Tabelle an, ihm folgt Landsmann Koos de Ronde und der Schwede Tomas Eriksson. Alle drei sind bekennende Leipzig-Fans, und die PARTNER PFERD 2012 ist die siebte und letzte Qualifikationsetappe vor dem Finale in Bordeaux.  Auf Platz fünf findet man derzeit Georg von Stein aus Modautal als besten deutschen Fahrer. Man erinnere sich: von Stein durfte binnen 24 Stunden für den unglücklichen Wildcard-Fahrer Christian Plücker (Waldeck) ins Finalfeld des FEI World Cup Finals Driving nachrücken, erlebte sein erstes World Cup-Finale und fand ganz offenkundig riesig viel Vergnügen am Indoor-Event. Nun mischt der Glückspilz von Leipzig zusammen mit Rainer Duen in der Hallenserie mit – beide Fahrer treten auch in Leipzig 2012 an. Schwindlig fahren wollen die Männer an den Leinen ihre Fans auf den stets rappelvollen Tribünen in Leipzig erstmals am Freitagabend in der Sparkassen–Trophy, der Einlaufprüfung, die über die Startreihenfolge am Sonntag entscheidet. Dann wird am 22. Januar ab 12.35 Uhr im Zeit-Hindernisfahren die Qualifikation zum FEI World Cup Driving entschieden.

Die weltbesten Voltigierer erleben nach der World Cup-Premiere 2010/2011 ihre zweite Indoor-Saison und die umfasst fünf Qualifikationen und das Finale in Bordeaux. Leipzigs PARTNER PFERD ist Etappe Nummer fünf. In Führung liegen nach den beiden ersten Stationen in Kiel und München bei den Damen die Vize-Europameisterin Sarah Kay aus dem schleswig-holsteinischen Sörup, bei den Herren ein junger Niedersachse. Viktor Brüsewitz aus Garbsen in Niedersachsen, einst Junioren-Europameister. Weltcupsieger, Welt- und Europameister Patric Looser aus der Schweiz stieg erst in München in die laufende Saison ein, holte gleich alle Punkte und wird seine aktive Karriere nach der World Cup-Saison beenden. Am Freitag wird im Rahmen der Sparkassen Sport-Gala ab 18.00 Uhr die erste FEI World Cup Runde geturnt, am Samstag folgt bei der Wernesgrüner Pferdenacht 24 Stunden später der zweite Durchgang.

 

Noch kein Ticket?

Dann aber nix wie ran an die Eintrittskarten. Tickets für die 15. PARTNER PFERD 2012 gibt es unter der Rufnummer (0341) 14 14 14, online unter www.ticketgalerie.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

 

PARTNER PFERD   |  19. - 22. Januar 2012:

Sparkassen-Cup · Rolex FEI World Cup™ Jumping

FEI World Cup™ Driving · FEI World Cup™ Vaulting

Ausstellung · Wernesgrüner Pferdenacht · Sparkassen Sport-Gala

Die PARTNER PFERD im Internet: www.partner-pferd.de