Partner Pferd 2011: Der deutsche Innenminister de Maizière ist Weltcup-Schirmherr

 

 

Partner Pferd 2011: Der deutsche Innenminister de Maizière ist Weltcup-Schirmherr



Leipzig (Leipziger Messe) Der Bundesminister des Innern, Dr. Thomas de Maizière, hat für die Bundesregierung die Schirmherrschaft über die vier FEI Weltcup-Finals in Leipzig vom 27. April bis zum 1. Mai übernommen. De Maizière ist damit Schirmherr für das pferdesportliche Großereignis im Jahr 2011.

Als Bundesinnenminister ist de Maizière auch zuständig für den Sport in Deutschland, vor allem aber kennt er den gastgebenden Freistaat Sachsen gut: 1999 war er Chef der sächsischen Staatskanzlei und später Finanz-, Justiz- und Innenminister in Sachsen. Und – de Maizières Wahlkreis ist der sächsische Landkreis Meißen.

Die Zusage aus dem Ministerium erhielt Turnierchef Volker Wulff prompt – immerhin hat es noch nie zuvor in der Geschichte des Weltcups vier Finalveranstaltungen unter einem Dach gegeben. Erstmals wird auch der FEI Weltcup Voltigieren ausgetragen.

Vorverkauf läuft

Tickets für alle fünf Veranstaltungstage können online unter www.ticketgalerie.de , unter der Vorverkaufsnummer (0341) 14 14 14 oder an den bekannten Vorverkaufsstellen erworben werden.


Internet:
www.partner-pferd.de
www.engarde.de
www.leipziger-messe.de