Paralympics London 2012: Silber und Bronze für Deutschland im Reiten

Die Paralympics-Debütantin Natasha Baker sorgte in der Einzel-Dressur für eine große Überraschung. Sie siegte auf Cabral in der Grade II-Klasse vor Britta Näpel und Angelika Trabert aus Deutschland (Foto).

In der Grade Ib-Klasse gab es die nächste Überraschung. Die Goldmedaille war wohl schon für den Briten Lee Pearson reserviert und der Sekt kaltgestellt, aber es kam anders. Die Australierin Joann Formosa schnappte sich auf ihrem Hengst Worldwide PB den Sieg. Pearson musste sich mit Silber begnügen. Auf den Bronzerang kam Pepo Puch aus Österreich.

Foto von FEI/Liz Gregg: Die Medaillengewinner in der Grade II-Klasse v.l. Britta Näpel, Natasha Baker, Angelika Trabert