PAPPAS AMADEUS HORSE INDOORS Salzburg 2013: Die Teilnehmer im EY-Cup-Finale

 

European Youngster Cup geht bei der Pappas Amadeus Horse Indoors in das große Finale!

Salzburg - Jetzt geht es ums Ganze, denn in Salzburg ist im Rahmen der Mega- Pferdesportveranstaltung PAPPAS AMADEUS HORSE INDOORS vom 5. bis 8. Dezember 2013 das European Youngster Cup U25 Welt Finale angesagt. Die weltweit wichtigste Nachwuchsserie im Springreiten gilt als die Kaderschmiede im Spitzenspringsport und hat schon zahlreiche Talente herausgebracht. Wer hier starten darf, kann auch bald bei den ganz Großen mitreiten! Nach 13 Etappen in fünf Nationen stehen die Teilnehmer am Weltfinale des U25-Projektes fest und eines ist jetzt schon klar: der Kampf um den Sieg wird ein heißer!

Zum Finale des European Youngster U25 Cup in Salzburg sind die Sieger der 13 EY-Cup Turniere und die besten Kandidaten aus dem Ranking zugelassen. Dazu gesellen sich die fünf nationalen Meister aus den EY-Cup austragenden Nationen Schweiz, Spanien, Niederlande, Deutschland und Österreich. Insgesamt sind 35 junge Springreiterinnen und Springreiter in Salzburg teilnahmeberechtigt.

Für das Gastgeberland dürfen sieben Österreicherinnen an den Start: Zwei Mal Vorarlberg, zwei Mal Niederösterreich, zwei Mal Salzburg und einmal Oberösterreich heißt es da, denn Laura Sutterlüty (V) hat sich über das Ranking qualifiziert, Laura Lehner (V) und Gina Ayleen Wollnik (S) als Österreichische Meister der Jungen Reiter bzw. der Junioren und Magna Racino Reiterin Stefanie Bistan (NÖ), OEPS-Talente Team Mitglied Melanie Buchner (S), Junge Reiter Vize-Meisterin Theresa Pachler (NÖ), sowie Alessandra Reich (OÖ) kommen in den Genuss einer Wildcard.

Ab Donnerstag, dem 5. Dezember, läuft der Countdown für das Weltfinale des European Youngster U25 Cups. Dann wird in einem internationalen Springen (Fehler/Zeit) die erste Qualifikation zum Finale entschieden. Am Samstag folgt die zweite Runde in einem Fehler/Zeit-Springen und das Kleine Finale für 19 Teilnehmer, denn das EY-Cup U25 Weltfinale am Sonntag erreichen nur die 16 besten Teilnehmer aus den beiden Qualifikationen. Die Finalprüfung ist ein internationales Springen (1,45 m) mit Stechen und mit 23.000 Euro dotiert. Es geht als auch um Weltranglisten-Punkte und der Kampf wird heiß…

Teilnehmer EY-Cup-Finale Salzburg 2013:

AUSTRIA - ÖSTERREICH

Bistan Stefanie

Buchner Melanie

Lehner Laura

Pachler Theresa

Reich Alessandra

Sutterlüty Laura

Wollnik Gina Ayleen

CZECH REPUBLIC - TSCHECHISCHE REBUPLIK

Kellnerova Anna

DENMARK - DÄNEMARK  

Hallundbäck Emil

GERMANY - DEUTSCHLAND

Blum Simone

Dolnischek Florian

Lüthi Kaya

Marschall Linda

Nielsen Denis

Puschak jun. Wolfgang

Schepers Gerrit

Schmid Maximilian

Schönhuber Julia

Stein Nicoletta

Zewe Anuschka

GREAT BRITAIN - GROßBRITANNIEN

Crosby Stephen

IRLAND - IRLAND  

Gordon Jonathan

RUSSIA - RUSSLAND

Belova Natalia

SWEDEN – SCHWEDEN

Persson Nicole

SWITZERLAND - SCHWEIZ

Du Couedic Laetitia

Fuchs Martin    

Der European Youngster Cup im Internet: www.eycup.eu

Alle Infos: www.amadeushorseindoors.at

BILD: Der Führende im EY-Cup Ranking 2013: Wolfgang Puschak jun. auf dem siebenjährigen For Pleasure-Sohn „For N“ © Ursula Puschak