PAPPAS AMADEUS HORSE INDOORS Salzburg 2012: Victoria Max-Theurer siegt im Grand Prix de Dressage

 Salzburgarena / "Wir haben heute eine super Runde gedreht! Das ist bis jetzt das zweitbeste Ergebnis von uns beiden und da bin ich echt stolz!", strahlte die sympathische Dressuramazone beim Siegerinterview. "Ich will mich unbedingt bei Sepp Göllner bedanken für diese gelungene Veranstaltung", meinte Victoria Max-Theurer (AUT) im Interview. 73,319 Prozentpunkte gab es für einen wunderbaren Grand Prix, der als Qualifikation für den morgigen Grand Prix Spezial galt. Vier der Fünf internationalen Richter sahen Vici und Eichendorff auf Platz eins, was am Ende eine doch überlegene Führung vor Österreichs zweiten Olympiateilnehmern ausmachte. Denn am zweiten Platz stand Österreichs Renate Vogelsang (AUT) auf ihrem aus heimischer Zucht stammenden "Fabriano" und 72.553 %. Schon etwas Abstand gab es dann zu dem Elften der Weltrangliste, Patrik Kittel (SWE), der hier mit "Toy Story" und 70.957 % Platz drei belegte.

02 CDI5* Grand Prix de Dressage

 

 

Prize of Ebinger & Sohn GmbH & CoKG

 

 

Int. dressage competition

1. Eichendorff - Max-Theurer Victoria (AUT/OÖ) 73.319 %

2. Fabriano - Voglsang Renate (AUT/W) 72.553 %

3. Toy Story - Kittel Patrik (SWE) 70.957 %

4. Don Androsso - Birkenholz Katharina (GER) 70.191 %

5. Romeo Star - Sidneva Elena (RUS) 67.957 %

6. Cinco de Mayo - Brühe Christian (PLE) 66.191 %

7. Lydianus - Haid Bondergaard Charlotte (SWE) 66.085 %

8. Auheim's Picardo - Schumach Christian (AUT) 65.298 %

 

Bild: Vici Max-Theurer siegte im Grand Prix dem Preis der Firma Ebinger & Sohn GmbH & Co KG © Nini Schäbel

Tickets und alle Infos: www.amadeushorseindoors.at