Osterturnier Elisenau 2012: Drei Tage Sport auf dem Gibson-Hof

Osterturnier Elisenau 2012:

Drei Tage Sport auf dem Gibson-Hof

Elisenau ist ein Ortsteil von Blumberg, obwohl die kleine Gemeinde dichter an Bernau dran ist. Trotzdem ist der Gibson-Hof recht gut zu erreichen. Man kann entweder die Bernauer oder die Blumberger Abfahrt der Autobahn benutzen. Dann sind es nur noch ein paar Minuten bis zum Platz.

An drei Tagen wird Sportlern und Zuschauern ein großes Programm in Dressur und Springen geboten. Für den ständig steigenden Andrang an Zuschauern lässt Hofbetreiber und Pferdefreund Alexander Gibson jetzt noch Tribünen anbauen – das ist zukunftsweisend und mehr als löblich.

Und auch wenn der Platz für die Pferdeanhänger und Transporter a bisserl knapp ist, kann man sich in Elisenau auf kurze Wege und schönen Sport freuen.

In Sachen Sport ist dort nämlich jede Menge los. Vor allem die in preußischen Breiten seltenen Pony-Wettbewerbe ziehen Aktive wie Bandengäste gleichermaßen an. Der Donnerstag ist der Dressur vorbehalten. Höhepunkte und Augenschmaus am Nachmittag sind die Dressurprüfungen Klasse M* und die Dressur-Prüfung Klasse M**-Kür.

Am Freitag geht das Turnier dann langsam in die Springwettbewerbe über. Gegen 17.45 Uhr ist die Punktespringprüfung Klasse M*ein Muss für Freunde der fliegenden Hufe.

Samstags ist das Programm dann von früh bis spät mit Annehmlichkeiten für Pferdefreunde gespickt. Die Ponyspringprüfung der Klasse M* um 13.00 Uhr verspricht rasante Action gepaart mit fliegenden Zöpfen unter dem Helm.

Wie immer ist Elisenau nichts für Osterhasen, sondern für ambitionierte Sportler. Wir freuen uns in Dressur und Springen u.a. auf Vielstarterin Kimbi Gibson auf eigenem Platz, Louisa Dangela, Franziska Ehrich, Randy Hollstein, Stefanie Klaar, Ivana Lesemann, Gabriela Lyck-Piehl, Wolfgang Piehl, Erik Welling und mindestens zwei Dutzend weiterer Reiter, die Chancen auf Siege und Platzierungen haben.

Einziger Wermutstropfen wird das Wetter sein: Die Temperaturen steigen zur Mittagszeit nicht über zehn Grad und fühlen sich eher etwas niedriger an. Donnerstag und Freitag wird es wahrscheinlich trocken bleiben. Spätestens am Samstag werden die Eier im Nest feucht. Die Halle in Elisenau ist also ein idealer Ort, um trockenen Hauptes den Wettbewerben zuzuschauen. Wer zu Ostern also den guten Reitsport sucht, ist in Elisenau genau richtig – mit Sicherheit hat der RV auch ein schönes Glühweinchen im Angebot. Prost!