Olympia 2012 in London: Die deutschen Teilnehmer der Vielseitigkeit nominiert

Der Vielseitigkeitsausschuss des DOKR hat beim CHIO in Aachen getagt und festgelegt, wer Deutschland bei den olympischen Vielseitigkeitswettbewerben in London (Shortlist) vertreten darf. Das  sind: Michael Jung (29/Horb) mit La Biosthetique Sam FBW oder Leopin FST, Sandra Auffarth (25/Ganderkesee) mit Opgun Louvo sowie Dirk Schade (34/Sprockhövel) mit Hop and Skip oder King Artus, Ingrid Klimke (44/Münster) mit FRH Butts Abraxxas und Peter Thomsen (51/Lindewitt) mit Horseware’s Barny.