Oldenburger Verband: Vechta sucht das Super-Team

Am Samstag, 21. April rocken die Jungzüchter das Oldenburger Pferde Zentrum Vechta. Rund zehn Teams mit Jugendlichen aus der gesamten Republik treten an, um die Farben ihres Zuchtverbandes strahlen zu lassen. Gefightet wird in einem spannenden Wettbewerb um Ruhm, Ehre und stattliches Gewinngeld für die Teamkassen.

Die perfekte Kulisse: Gleichzeitig präsentiert das Oldenburger Pferde Zentrum Vechta den Tag des Freispringens. Während die jungen Spring-Cracks in Sachen Vermögen und Manier überzeugen müssen, geht es bei den Youngster-Züchtern um Teamgeist, Geschick im Umgang und Wissen über das Pferd.

Let’s get ready to rumble! Um 10.00 Uhr beginnt der spannende Wettkampf um den Titel. Zunächst müssen die Mannschaften ihre Team-Fähigkeit im Ablauf des Freispringens beweisen. Jede Mannschaft präsentiert mit einem Pferd, eine möglichst optimale Koordination des Freispringens. Bewertet werden hier das Herausbringen und die Präsentation des Pferdes, die Sprungreihe mit Ablassen und Einfangen des Pferdes sowie die Harmonie im Team. Im Anschluss an den praktischen Contest, heißt es sein Wissen in der Theorie beweisen. Für den Sieg winken neben dem prestigeträchtigen Titel, ein Preisgeld von 400 € für die Teamkasse.

Der Eintritt an diesem Tag ist frei. Jeder interessierte Zuschauer ist herzlich eingeladen, das Oldenburger Pferde Zentrum Vechta, zum Tag des Freispringens mit Jungzüchterwettbewerb zu erleben.

Informationen:

Thomas Rädel 04441-9355 81 o. raedel.thomas@oldenburger-pferde.com