Offizielles Ankumer Dressurturnier 2012: Letztes Turnier im Frühjahr startet

Offizielles Ankumer Dressurturnier 2012:

Letztes Turnier im Frühjahr startet

 

Ankumer Dressur Club - letztes Frühjahrsturnier an diesem Wochenende

Ankum -  Insgesamt vier Mal lud der ADC seit Jahresbeginn zum Turnierwochenende ins P.S.I.-Auktionszentrum in Ankum. An diesem Wochenende treffen sich Reiter, Richter, Pferde und Zuschauer zum vorläufig letzten ADC-Dressurturnier unter dem Hallendach. Fortsetzung folgt - aber doch erst im Herbst 2012. Bis zum Sonntag geht es in Ankum um Tempi, Traversalen, Pirouetten und Piaffen....

Neu im Programm ist eine Dressurprüfung Kl. S für sieben bis neun Jahre alte Pferde, also für Vierbeiner die genau in die Altersklasse des Nürnberger Burg-Pokals gehören. Erstmals wird es auch zwei Dressur-Küren geben. Zum einen steht das Dressurfinale der Amateurtour mit einer Kür auf St. Georg-Niveau an, zum anderen wird auch in der Großen Tour ein Finale in Form einer Grand Prix Kür geritten. Das Programm beginnt am Freitag, Samstag und Sonntag jeweils um sieben Uhr - für Zuschauer ist der Eintritt zum ADC-Turnier frei.

Die Seriensiegerinnen der bisherigen ADC-Turnierwochenenden - Bianca Kasselmann (Hagen a.T.W.) und Andrea Timpe (Hattingen) - haben sich für das Dressurturnier genauso angesagt wie Matthias Alexander Rath (Kronberg), der mit Hope ein Nachwuchstalent unter dem Sattel hat, oder auch die Profis Eva Möller und Christoph Niemann, Mannschafts-Vize-Europameister Christoph Koschel (Hagen a.T.W.) und Australiens Dressuras Hayley Beresford.

Informationen, Zeitplan, Starter- und Ergebnislisten auch unter www.psi-events.de