Offizielles Ankumer Dressurturnier 2012 im November: Grand Prix Special am Sonntag

(Ankum) Zum dritten Mal in diesem Herbst bittet der Ankumer Dressur Club zum sportlichen Get-Together nach Niedersachsen. Vom 2. bis 4. November stehen im Sport- und Auktionszentrum Ankum 16 Prüfungen von der Dressurpferdeprüfung Kl. L bis zum Höhepunkt am Sonntag, dem Grand Prix Special, auf dem Programm. Zum Teilnehmerfeld zählen u.a. Hayley Beresford (Australien), Matthias Bouten (Rheinberg), Insa Hansen (Hagen a.T..W.), Christoph Koschel (Hagen a.T.W.) und Christoph Niemann (Walldorf).

Ankums Dressurwochenende bietet erneut die Gelegenheit, junge Pferde in den Turniersport zu bringen und mit den Routiniers konzentriert in Prüfungsatmosphäre zu arbeiten. Dazwischen reihen sich die angehenden Grand Prix-Pferde ein, für die es tatsächlich an jedem ADC-Wochenende mit dem Prix St. Georges, der Intermediaire II und dem Nachwuchspferde Grand Prix  eine altersgerechte Prüfungsfülle gibt. Am Freitag beginnt das Programm mit Prüfungen der Kl. L,M und S, am Samstag kommen Kurz-Grand Prix und zwei weitere S-Prüfungen hinzu und am Sonntag folgen die Klassiker: Prix St. Georges und St-Georges-Kür, Nachwuchs-Grand Prix und Grand Prix Special. Der Eintritt ist auch beim dritten ADC-Wochenende für Zuschauer frei.

Informationen, Zeitplan, Starter- und Ergebnislisten auch unter www.psi-events.de